19 | 10 | 17

Abonnements

Abonnement-Bedingungen der Deutsches Nationaltheater und Staatskapelle Weimar GmbH – Staatstheater Thüringen –

 

Mit dem Kauf eines Abonnements werden nachfolgende Bedingungen anerkannt:

 

1. Abonnementabschluss

Die Festplatz- und die Wahlabonnements werden für die Dauer einer Spielzeit abgeschlossen. Sie verlängern sich automatisch für die nächste Spielzeit, wenn nicht bis zum 31. Mai des jeweiligen Jahres eine schriftliche Kündigung erfolgt.

 

2. Abonnementausweis

Der Abonnementausweis ist die Eintrittskarte für die Abonnementvorstellung. Er ist übertragbar und für die gesamte Spielzeit gültig. Bei ermäßigten Abonnements ist eine Weitergabe nur an ebenfalls ermäßigungsberechtigte Personen möglich. Bei Verlust wird für die gefertigte Zweitschrift eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 3 € erhoben. WahlAbo-Karten und Gutscheine sind in Theaterkarten umzutauschen. Verloren gegangene WahlAbo-Karten und Gutscheine können nicht ersetzt werden.

 

3. Vorstellungstermine

Die verbindlichen Vorstellungstermine entnehmen Sie bitte dem Monatsspielplan, der Ihnen – auf Wunsch – kostenlos zugesandt wird. Die Wahlabonnements gelten nicht für Sonderveranstaltungen sowie zu Silvester und Neujahr, können aber in Zahlung gegeben werden.

 

4. Umtauschmöglichkeit

Sie können die festgelegten Vorstellungstermine tauschen. Der Umtausch ist nur innerhalb derselben Platzgruppe und nur bis Ende der jeweiligen Spielzeit möglich und ist rechtzeitig (spätestens einen Tag vor dem ursprünglichen Vorstellungstermin) unter Vorlage des Abonnementausweises an der Theaterkasse vorzunehmen. Zuzahlungen für eine höhere Preisgruppe sind möglich. Wird der Umtauschschein in eine niedrigere Preisgruppe eingelöst, erfolgt keine Erstattung des Restpreises. Konzertabonnenten haben die Möglichkeit, ihre Gutschrift innerhalb der abonnierten Preisgruppe für den Besuch einer Theateraufführung einzulösen. Für nicht wahrgenommene oder nicht rechtzeitig umgetauschte Vorstellungen sowie bei Verlust der Umtauschscheine erfolgt kein Ersatz.

 

5. Spielplanänderungen

Bei Spielplanänderungen – z.B. aufgrund von Erkrankung – wird die angekündigte Inszenierung durch eine andere Vorstellung aus dem Repertoire ersetzt oder zu einem späteren Termin nachgeholt.

 

6. Zahlungsbedingungen

Die Zahlung des Abonnements wird bargeldlos vorgenommen. Der Abonnent bzw. die Abonnentin erhält per Post die Abonnementrechnung mit einem Überweisungsformular. Der Abonnementbetrag kann in einer Summe oder in zwei Raten überwiesen (ausgenommen WahlAbo) bzw. per Lastschrift eingezogen werden. Die Überweisung der Gesamtsumme oder der 1. Rate ist bis zum 1. Juli des jeweiligen Jahres fällig. Nach Überweisung der 1. Rate senden wir Ihnen Ihren Abonnementausweis zu. Die Zahlung der 2. Rate ist unaufgefordert bis zum 30.12. des jeweiligen Jahres vorzunehmen. Die Beträge sind auf folgendes Konto unter Angabe der Kundennummer zu überweisen:
 

Sparkasse Mittelthüringen  
BLZ 820 510 00 IBAN-Nr.  DE08 8205 1000 0301 010390
Konto 301 010 390 BIC HELADEF1WEM



 

 

Für Mahnungen wird eine Gebühr in Höhe von 3 € erhoben.

 

7. Anschriftenänderung

Der Abonnent bzw. die Abonnentin ist verpflichtet, Anschriftenänderungen unverzüglich dem Besucherservice mitzuteilen. Bitte geben Sie bei jedem Schriftwechsel Ihre Kundennummer an.

 

8. Datenschutz

Nach den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes weist die Deutsches Nationaltheater und Staatskapelle Weimar GmbH darauf hin, dass sie im Rahmen der Geschäftsbedingungen personenbezogene Daten speichert und verarbeitet. Diese Daten werden nicht an Dritte weitergeleitet.