22 | 11 | 17

Ensemble

Giulia Montanari


Giulia Montanari studiert derzeit im Master Operngesang an der Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar bei Prof. Siegfried Gohritz. Sie sang bereits mehrere Rollen in Maurice Ravels »L’enfant et les sortilèges«, Fräulein Silberklang in Mozarts »Schauspieldirektor«, Fennimore in Kurt Weills »Der Silbersee« und die Rolle des Echos in Richard Strauss‘ »Ariadne auf Naxos« sowie die Solopartien in Carl Orffs »Carmina Burana« und Johann Sebastian Bachs »Weihnachtsoratorium«.

Im September 2017 debütierte sie in einer Produktion der Jungen Oper Rhein Main in der Titelpartie von A. Boieldieus »La Dame Blanche« am Stadttheater Aschaffenburg. In Stuttgart sang sie im Rahmen der Bachwochen 2016 unter Hans-Christoph Rademann und wurde im Sommer desselben Jahres eingeladen, auf dem »Festival du Périgord Noir« in Frankreich in der Rolle der Salomé in Stradellas »San Giovanni Battista« aufzutreten.

Ihre rege Konzerttätigkeit führt Giulia Montanari regelmäßig auf internationale Tourneen, auf denen sie u.a. bereits unter der Leitung von Herbert Blomstedt, Anu Tali, Mariss Jansons, Stefan Parkman, Ulf Schirmer, Peter Dijkstra sang.

wirkt mit bei