22 | 06 | 17

Ensemble

Klaus Wegener

geboren in Schwerte/Ruhr (NRW), absolvierte nach seiner zehnjährigen Bundeswehrzeit (1985-1995) ein privates Gesangsstudium bei KS Irmgard Boas und nahm privaten Schauspielunterricht. Bis 2006 war er freischaffend sowohl als Chorsänger als auch als Solist an zahlreichen Theatern sowie in freien Projekten tätig; u.a. an der Staatsoper Berlin, der Komischen Oper Berlin, der Neuköllner Oper und am Staatsschauspiel Dresden. Solistisch wirkt er als ständiger Gast auch seit 2001 an der Jungen Kammeroper Köln und bereits seit 1995 am Schlossplatztheater Köpenick. Seit 2006 ist er Mitglied im Opernchor des Deutschen Nationaltheaters Weimar und war hier in Solopartien bisher u.a. als Vezinet (»Florentiner Hut«), als Flaut in Brittens »Sommernachtstraum« und als Priester (»Zauberflöte«) zu erleben.    

wirkt mit bei