24 | 03 | 17

Ensemble

Thomas Kramer

Thomas Kramer

Thomas Kramer wurde 1990 in Arnsberg geboren und ist in Grevenstein im Sauerland aufgewachsen. Die ersten Theatererfahrungen sammelte er 2010 in Douai (Frankreich) und wirkte dort ein Jahr bei verschiedenen Projekten von A.Q.T.II (Association d’un quai théâtral) unter der Leitung von Fabrice Dubois und Emmanuel Motte mit.

Von 2012 bis 2015 studierte er Schauspiel am Thomas Bernhard Institut für Schauspiel und Regie am Mozarteum Salzburg.

Zu sehen war er bereits im Theater im Kunstquartier Salzburg u.a. in: »Eine Schwalbe macht noch keinen Sommer« (Regie: Laura Linnenbaum), als Erec in »Camelot« (Regie: Niklaus Helbling), sowie als Brüderle in »Die Macht der Rede« (Volker Lösch). Des Weiteren stand er im Rahmen des »Körber Studio für junge Regie«, am Thalia Theater in der Gaußstraße in »Die Kontrakte des Kaufmanns« (Regie: Maximilian Hanisch) auf der Bühne. Im Sommer 2014 folgte eine weitere Zusammenarbeit mit Maximilian Hanisch in der Co-Produktion »Show me your wounds« mit der chinesischen Theatergruppe Living Dance Studio in der CCD-Workstation in Peking.

Nach einem Jahr im Schauspielstudio am DNT wurde er zur Spielzeit 2015/16 ins feste Ensemble übernommen. Hier spielte er bisher Rollen wie Pierrot »Die Abenteuer des Pinocchio«), Jack (»Der Zementgarten«), Ignatius Dullfeet »Der aufhaltsame Aufstieg des Arturo Ui«) und Stanislaw Sobinsky (»Sein oder Nichtsein«).

wirkt mit bei