26 | 06 | 17

Ensemble

Elke Wieditz

Elke Wieditz

Elke Wieditz, studierte Schauspiel an der Hochschule für Musik und Theater FELIX MENDELSSOHN BARTHOLDY in Leipzig und ist seit 1974 Mitglied des Schauspielensembles am DNT. Zu ihren wichtigen und künstlerisch prägenden Rollen zählen unter anderem Luise in Schillers »Kabale und Liebe«, die Titelrolle in Kleists »Käthchen von Heilbronn« Gretchen in der viel beachteten Inszenierung des »Faust I« von Fritz Bennewitz, die Titelrollen in Goethes »Stella« und Brechts »Die heilige Johanna der Schlachthöfe«, Shen Te/Shui Ta in Brechts »Der gute Mensch von Sezuan«, Ophelia aus Shakespeares »Hamlet«, Elisabeth in Schillers »Don Carlos« sowie Infant von Spanien und Estelle aus »Geschlossene Gesellschaft« von Sartre. Von 1996 bis 2005 unterrichtete die Vollblutschauspielerin auch das Fach Dialogstudium in der Abteilung für Gesang an der Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar. In den vergangenen Jahren war Elke Wieditz u.a. als Leonore Sanvitale in Goethes »Torquato Tasso«, Martha in Albees »Wer hat Angst vor Virginia Woolf?«, Valerie in »Geschichten aus dem Wiener Wald«, Ella Rentheim in Ibsens »John Gabriel Borkman« und Marquise de Merteuil (»Quartett«) zu erleben.

wirkt mit bei