26 | 06 | 17

Ensemble

Chao Deng

Chao Deng

geboren 1988 in Tianjin (China), erhielt seit seinem 6. Lebensjahr Gesangsunterricht und studierte ab 2007 an der Universität seiner Heimatstadt. Ab 2012 setzte er seine Ausbildung an der Hochschule für Musik in Würzburg bei Prof. Cheryl Studer und Prof. Christian Elsner fort und bestand sein Diplom 2014 mit Auszeichnung. Meisterkurse und wichtige Impulse erhielt der junge Bariton unter anderem durch Michalis Doukakis, Prof. Holger Klembt, Prof. Yuuko Amanuma, Prof. Manfred Roth, Prof. Gerold Huber, Prof. Matthias Beckert, Prof. Jörg Straube, Holger Berndsen, Sylvia Rudolf, Ulrich Pakusch, Camilla Nylund-Saris und Prof. Dr. Michail Lanskoi.

Erste Bühnenerfahrungen sammelte Chao Deng an den Opernhäusern in Tianjin, Harbin und Chongqing, am Chinesischen Nationalen Zentrum für Darstellende Künste und in Lesbos. Während seines Studiums in Würzburg war er im Rahmen von Hochschulaufführungen unter anderem als Papageno in Mozarts »Zauberflöte«, Buonafede in der Oper »Die Welt auf dem Monde« und als Försters in der Oper »Das schlaue Füchslein« von Leos Janacek zu erleben. 2014 nahm der Sänger am Internationalen Festival »Dein Lied« in Rothenburg ob der Tauber teil und war im Juli mit der Wiener Kinderoper Papageno in Österreich und Deutschland auf Tournee. Zudem sang er die Partien des Oberpriesters und Osias aus der Oper »Judith« von Siegfried Matthus im Sinfoniekonzert des Staatsorchesters Braunschweig und in einer Operngala auf Schloss Rheinsberg.

Im Konzertbereich wirkte Chao Deng als Solist an Aufführungen von Brahms' »Ein deutsches Requiem«, des Oratoriums »Die Apostel« von Edward Elgar mit dem Monteverdichor Würzburg und der Jenaer Philharmonie sowie der Bachkantate »Aus den Tiefen rufe ich, Herr, zu Dir« (BWV 131) mit.

Chao Deng gewann den Wettbewerb »Junge chinesische Sänger«. Er ist Preisträger des Internationalen Gesangswettbewerbs der Kammeroper Schloss Rheinsberg 2014 und des Opernwettbewerbs der Hochschule für Musik Würzburg 2015 sowie Stipendiat des Internationalen Richard-Wagner-Verbandes.

Seit der Spielzeit 2014/15 ist Chao Deng als Mitglied des Thüringer Opernstudios am DNT Weimar und am Theater & Philharmonie Altenburg/Gera zu erleben.

wirkt mit bei