20 | 10 | 17

Spielplan

E-Werk Kesselsaal

Termine

Anfahrt

Fotos

Anschlag //

Die »Neue (Kammer-) Musik-Reihe mit Schlagwerk am Kirschberg

Zeit

Dienstag, 16.6.2015

20 Uhr im E-Werk
 

Zum dritten Mal laden wir zum „Anschlag“ ins E-Werk ein und wollen uns diesmal der ZEIT widmen. Dazu eignet sich Musik als eine vergängliche Kunstform besonders gut. Zeit vergeht, Zeit hat eine Dauer, Zeit rast, Zeit steht still - und was macht die Musik derweil?

Mit Werken von György Ligeti, Morton Feldman und anderen

Mitwirkende:
Nikolai Jaeger (Flöte), Gunilla Süssmann (Klavier), Simon Lauer und Timo Schmeichel (Schlagwerk)

 


 

Urlaut
Dienstag, 2.12.2014

20 Uhr im E-Werk
(Einführung 19.30 Uhr)

Kurt Schwitters: Ursonate
mit einer Einführung für Schüler zum Werk und Komponisten

Steve Reich: Music for Mallet Instruments, Voices & Organ

Steve Reich: Clapping Music
Kurt Schwitters: Ursonate
John Cage: Werke für präpariertes Klavier. Arrangiert für Schlagzeug von Christian Langer

Mitwirkende:
Christian Langer, Simon Lauer, Tobias Moeck, Jong Yong Na, Johannes Graner, Timo Schmeichel, Ingo Wernsdorf (Schlagwerk)
Dirk Sobe (Orgel)
Sayaka Shigeshima (Mezzosopran), Heike Porstein (Sopran), Caterina Maier (Sopran)
Sebastian Kowski (Sprecher)

 


 

Stille
Donnerstag, 5.2.2015

20 Uhr im E-Werk 
(19.30 Uhr Einführung)

John Cage: 4’33 
John Cage: Lecture on nothing
Pēteris Vasks: Pianissimo
Erwin Schulhoff: In Futurum
Nebojša Jovan Živković: Generally Spoken its Nothing but Rhythm
John Cage: Living Room music
Thierry de Mey: Table music
Michael Lauer: Mandelblüte

Mitwirkende: Johannes Graner, Simon Lauer, Timo Schmeichel, Wolfgang Böhme (Schlagwerk), Tobias Moeck (Sprecher), Lukas Dihle (Violoncello), Caterina Maier (Gesang)