23 | 10 | 17

Spielplan

Foyer

Termine

Anfahrt

Kammermusik-Matinee am 11.01.2015 //

In der ersten Kammermusikmatinee des Jahres widmen wir uns ganz der Musik Antonín Dvořáks. Mit den Zypressen hören wir ein musikalisches Denkmal seiner großen (unerwiderten) Liebe der Jugendzeit. Das Komponieren des Terzetts, einer »kleinen Bagatelle«, machte ihm genauso viel Spaß als wenn er eine große Sinfonie schriebe. Und mit dem »Amerikanischen« holt Dvořák uns direkt in die ländliche Idylle Iowas.

mit Pauline Reguig und Andreas Schulik, Violine /  Jakob Tuchscheerer, Viola / Lukas Dihle, Violoncello

Programm
Antonín Dvořák: Zypressen
Antonín Dvořák: Terzett in C Dur für zwei Violinen und Viola op. 74
Antonín Dvořák: Streichquartett in F Dur op. 96 »American«