23 | 10 | 17

Spielplan

E-Werk Maschinensaal

Termine

Anfahrt

Fotos

I eat the sun and drink the rain (special) //

Eine musikalisch-literarische Performance mit Sven Helbig, Nadja Stübiger, Lutz Salzmann und dem Opernchor des DNT

Sven Helbigs 2015 entstandener Chorzyklus »I Eat The Sun And Drink The Rain« bildet die Grundlage für diesen musikalisch-literarischen Abend. Was bedeutet »Menschsein« im 21. Jahrhundert? Wie verändert die digitale Revolution unsere Wahrnehmung? Und worin findet »Mensch« seinen Sinn?

Sven Helbig, der sich als Komponist und Musiker zwischen E- und U-Musik bewegt und für das DNT die Musik für die spartenübergreifende Inszenierung »VOM LÄRM DER WELT Oder die Offenbarung des Thomas Müntzer« sowie die Bühnenmusiken zu »Wallenstein« und »Faust. Der Tragödie zweiter Teil« komponiert hat, erschafft mit seinem Chorzyklus ein klanggewaltiges Manifest auf das Menschsein am Ende des Maschinenzeitalters.

»I Eat The Sun And Drink the Rain (Special)« verbindet Chor, Live-Electronics von Sven Helbig, Licht, Video und Text zu einer eindrucksvollen Performance.

Konzept und szenische Einrichtung: Sven Helbig, Kathrin Kondaurow, Verena Elisabet Eitel
Komposition: Sven Helbig
Musikalische Leitung: Sven Helbig, Domink Beykirch
Choreinstudierung: Markus Oppeneiger
Bühne und Video: Who-Be

mit Lutz Salzmann, Nadja Stübiger und dem Opernchor des DNT