17 | 12 | 17

Spielplan

Redoute

Termine

Anfahrt

Fotos

Bertolt Brecht, Musik von Hanns Eisler

Leben des Galilei //

Was ist ›richtig‹: die Verleugnung des eigenen Wissens um des Überlebens willen im Dienste der Wissenschaft? Oder das standhafte Eintreten für die einmal erlangten Überzeugungen mit tödlicher Konsequenz? Brecht stellt diese Frage in seinem Schauspiel über den genialen Physiker Galileo Galilei, das Thomas Thieme in einer Performance für einen Sprecher auf die Bühne der Redoute bringt – unter Beteiligung von schola cantorum, MusikerInnen der Staats­kapelle und Arthur Thieme.

Musikalische Leitung und Klavier: Martin Hoff
Regie und Fassung: Julia von Sell 

es liest: Thomas Thieme
Sprecherkind: Hannah Deibel
Andrea: Johannes Valk
Bass, Kontrabass: Arthur Thieme
Flöte: Mareike Friedel
Klarinette: Junko Kada

Es singt der Kinderchor der schola cantorum weimar unter der Leitung von Cordula Fischer

Eine Produktion des Brechtfestivals Augsburg 2015