20 | 10 | 17

Spielplan

DNT unterwegs

Termine

Schlosskirche Goseck

Theaterpredigt zu „Die Meistersinger von Nürnberg“ //

Mit Pfarrer Daniel Schilling-Schön

Richard Wagner gibt uns in seinen »Meistersingern« Einblick in eine ideale zukünftige Gesellschaft. Die Oper erzählt von einer Gemeinschaft, die ihre Probleme mittels Kunst löst, die sich Regeln gibt und diese zu ändern bereit ist, sobald sie sich in ihrer persönlichen Freiheit dadurch beschnitten fühlt. Die vielschichtige Figur des Hans Sachs ist eine Art Künstler-Politiker, der zwischen dem menschlichen Bedürfnis nach Freiheit und dem gesellschaftlichen Bedürfnis nach Normen zu vermitteln weiß.

Pfarrer Daniel Schilling-Schön beleuchtet diesen Diskurs zwischen Kunst und Gesellschaft aus theologischer Sicht und ­eröffnet neue Perspektiven auf die Rezeptionsgeschichte des ­Werkes.

In unserem Format »Theaterpredigt«, einer Zusammenarbeit zwischen Evangelischer Kirche und dem DNT Weimar, interpretieren TheologInnen einzelne Iszenierungen anhand ihres Wissens, ihrer Erfahrungen und ihres Glaubens und laden Sie zum anregenden Gespräch über Kirche und Kunst ein. Eintritt frei!

Mit dabei in Goseck: Pfarrer Daniel Schilling-Schön, Operndirektor Hans-Georg Wegner 

Wir freuen uns auf Sie in der Schloßkirche Goseck.

Eintritt frei!

 

Zusätzliches Angebot:
Theaterfahrt am 04.12.2016

zu »Die Meistersinger von Nürnberg« ins DNT Weimar 

(Haltepunkte in Goseck, Laucha, Freyburg, Naumburg und Eckartsberga)

Die Karten (inkl. Bustransfer 22,70€) können über das Pfarramt in Goseck bestellt werden:

Evangelisches Pfarramt Goseck
Pfarrer Daniel Schilling-Schön
Hugo-Heinemann-Straße 1 | 06667 Goseck
Tel.: (0 34 43) 20 02 42 | E-mail: pfarramt.goseck@gmail.com

 

http://www.schlossgoseck.org