23 | 10 | 17

Spielplan

Studiobühne

Termine

Anfahrt

Fotos

Impro-Familienserie

Neumann, 2x klingeln //

Wenn die Kinder flügge sind (S02E05)

Nomen est omen. Als Reminiszenz an die DDR Kult-Hörspiel-Serie entwirft Hausregisseur Jan Neumann mit einem kleinen familiären Team die neue deutsche Modellfamilie: Die Neumanns setzen sich auseinander mit der Stadt, in der sie leben, Zeitungslektüre ist für sie selbstverständlich. Sie essen vernünftig, entlohnen die Putzfrau großzügig, Gäste und Nachbarn sind stets willkommen, und auch Hund Eckermann wird sehr ernst genommen.

Das kann doch nicht alles gewesen sein, denkt Mutti Neumann, erinnert sich an ihre verflossenen Karriereträume und die Schulkameradinnen, die es »viel weiter gebracht haben«. Doch zupackend, wie sie ist, gibt sie sich keinen Depressionen hin, sondern nimmt sich vor, wenigstens die Kinder rechtzeitig auf Spur bringen.

Kennen Sie Neumanns? Wir stellen sie Ihnen vor: live, exklusiv und explosiv, impulsiv und instinktiv, ungeniert aktualisiert und improvisiert.

 

Kennen Sie Neumanns?
Sie sollten Sie kennenlernen.

 

Jan Neumann (Spielleitung)
Friederike Lettow (Ausstattung)
Julie Paucker / Martina Stütz (Dramaturgie)

Besetzung

Michael Wächter (Vater Neumann)
Nadja Robiné (Mutter Neumann)
Nora Quest (Tochter Neumann)
Jonas Schlagowsky (Sohn Neumann)
Fridolin Sandmeyer (Eckermann, der Hund)
André Kassel / Dirk Sobe (Klavier)