23 | 07 | 17

Spielplan

ccn weimarhalle

Termine

Anfahrt

Fotos

Werke von Awet Terterjan, Wolfgang Amadeus Mozart, Ludwig van Beethoven

5. Sinfoniekonzert 2016/17 //

Awet Terterjan Sinfonie Nr. 3
Wolfgang Amadeus Mozart Konzert für Violine und Orchester Nr. 5 A-Dur KV 219
Ludwig van Beethoven Sinfonie Nr. 6 F-Dur op. 68 »Pastorale«

 

Der armenische Komponist Awet Terterjan (1929 –1994) schrieb insgesamt acht Sinfonien, die mit dem europäischen Gattungsverständnis jedoch nur wenig verbindet. Anstelle motivischer Arbeit stehen hier das Experimentieren mit dem Klang und ein orientalisches Zeitempfinden im Vordergrund. Dafür bezog Terterjan mit Vorliebe armenische Volksmusik und traditionelle Instrumente ein – in der 3. Sinfonie etwa die beiden Doppelrohrblattinstrumente Duduk und Surna. Die Musik scheint stellenweise fast statisch in sich zu ruhen, wobei der durch Zirkularatmung erzeugte Bordunton des Duduk eine faszinierende Sogwirkung entfaltet.

Dem gegenüber steht Beethovens 6. Sinfonie, die, als »Pastorale« bekannt, zum Sinnbild für kunstvolle europäische Volkstümlichkeit in der Sinfonik wurde. Wolfgang Amadeus Mozart, ganz ein Kind seiner Zeit, spürte eine besondere Neugierde für Exotismen, und so inszeniert er im Finale seines 5. Violinkonzertes eine regelrechte Maskerade im türkischen Stil. 

 

Kirill Karabits (Dirigent)
Augustin Hadelich (Violine)
Harutyun Chqolyan (Duduk / Surna)
Norayr Gapoyan (Duduk / Surna)