19 | 10 | 17

Spielplan

Foyer

Termine

Anfahrt

Fotos

»Hornkonferenz«

Kammermusik-Matinee am 11.12.2016 //

Zur sprichwörtlichen »Hornkonferenz« treffen die Hornisten der Staatskapelle Weimar sowie zwei Gäste am Sonntag, 11. Dezember ab 11 Uhr in ihrer Kammermusik-Matinee zusammen. Auf dem Programm steht Bekanntes in ungewohnt goldglitzerndem Klanggewand, aber auch staunenswert Neues und Virtuoses für Horn solo oder für Hornquartett. In dieser Besetzung hat sich unter anderem einer der berühmtesten Hornisten der Spätromantik verewigt: ein gewisser Franz Strauss, der Mozart liebte und Wagner hasste und dessen Sohn kein Geringerer als ein gewisser, auch in Weimar wohlbekannter, Richard ist.

Den strahlenden Rahmen der Matinee bilden neben einer bühnenreifen Jagdmusik von Rossini zwei Oktett-Fantasien berühmter Opern: Weber »Freischütz« sowie - unverzichtbar am Ort der Uraufführung - Humperdincks »Hänsel und Gretel«. Und dann kann Weihnachten kommen!