23 | 11 | 17

Spielplan

ccn weimarhalle

Termine

Anfahrt

Werke von Aram Chatschaturian, Franz Xaver Süßmayr und Wolfgang Amadeus Mozart

Silvesterkonzert 2016 //

Franz Xaver Süßmayr: Sinfonia turchesca
Wolfgang Amadeus Mozart: Konzert für Klavier und Orchester Nr. 23 A-Dur KV 488
Aram Chatschaturjan: Suite aus dem Ballett »Gayaneh« / Suite aus dem Ballett »Spartakus«

Mit einem weiteren klangprächtigen Dialog zwischen Orient und Okzident starten die Staatskapelle und ihr Chefdirigent Kirill Karabits ins neue Jahr. Aram ­Chatschaturjan ist zuallererst durch seine Ballette berühmt geworden, deren Musik sich auch die Konzertbühnen eroberte. Dank ihrer Vitalität und emotionalen Kraft haben insbesondere Auszüge aus »Gayaneh« (darunter der legendäre Säbeltanz!) immer wieder auch Verwendung als Filmmusik gefunden.

Funkensprühendem Bühnenzauber steht hier mal rein Klassisches gegenüber, zumal auch Mozart und die Zeitgenossen sich von orientalischen Einflüssen inspirieren ließen und neugierig dem Fremden begegneten. Starsolist der beiden Konzerte ist die 92jährige Pianistenlegende Menahem Pressler, der mit Mozarts Klavierkonzert KV 488 eines der ausgereiftesten der Serie präsentiert. 2015 wurde Pressler mit dem ECHO Klassik für sein Lebenswerk ausgezeichnet – ein hochsensibler Künstler mit der technischen Brillanz eines Rising Stars.

 

Kirill Karabits (Dirigent)
Menahem Pressler (Klavier)