21 | 11 | 17

Spielplan

ccn weimarhalle

Termine

18 | 02 | 18 // 19.30 Uhr Karten
19 | 02 | 18 // 19.30 Uhr Karten

Anfahrt

Werke von Ludwig van Beethoven und Richard Strauss

6. Sinfoniekonzert //

Ludwig van Beethoven: Ouvertüre zu »Coriolan« op. 62
Ludwig van Beethoven: Konzert für Klavier und Orchester Nr. 3 c-Moll op. 37
Richard Strauss: »Tod und Verklärung« op. 24
Richard Strauss: »Till Eulenspiegels lustige Streiche« op. 28

Der Umgang mit den großen Gefühlen, Scheitern, Tod und Trauer steht mit der düsteren Tonart c-Moll im Fokus unseres 6. Sinfoniekonzerts. Das einzige Konzert Beethovens in einer Moll-Tonart findet jedoch auch immer wieder Wege in hellere Sphären und hat alle Mittel des Klaviers eingesetzt, »die dies Instrument zum Ausdruck sanfter Gefühle besitzt«. Sanftmut kann man dem Feldherrn Coriolan
sicher nicht nachsagen. »Ich hasse jedes Menschenantlitz, bin mir selbst ein Rätsel«, gesteht er in Heinrich von Collins Trauerspiel. In Beethovens Ouvertüre wird der innere Konflikt Coriolans dann zu
einem musikalischen. In Strauss’ »Tod und Verklärung« geht es um das Überdenken des Lebens, das
Vergleichen eines Künstlers von Ideal und Wirklichkeit im Angesicht des Todes. Selbst »Till Eulenspiegel«, dessen Leben von lustigen Streichen beherrscht wird, entkommt am Ende seinen Richtern nicht.

Kirill Karabits (Dirigent)
Sunwook Kim (Klavier)