17 | 12 | 17

Konzert- & Theaterpädagogik

Hallo und herzlich willkommen auf der Seite

der Konzert- & Theaterpädagogik des DNT!

 

Liebe Weimarer, liebe Hinzugezogene, liebe Neugierige, liebe, Kinder, Jugendliche, Erwachsene, liebe Alte und Junge, liebe Besucherinnen und Besucher aus Ost, West, Nord und Süd, Alleinstehende, Pärchen oder Familien, liebe mutige, liebe ängstliche, liebe offene, liebe unsichere, voreingenommene Mitbewohnerinnen und Mitbewohner, liebe Freunde und Feinde, liebe Menschen,

sich trotz Vorbehalten auf neue Bekanntschaften einzulassen, einen neuen Ort kennenzulernen, Perspektivwechsel zu zulassen, etwas anderes zu schmecken, noch nie Gehörtem Gehör zu verleihen und neue Tätigkeiten zu wagen oder Wege zu gehen, kann überraschend sein. Es erweitert auf jeden Fall den Horizont.

Theater und Musik bieten Ihnen/Euch Raum für diese Erfahrungen, ob durch die Begegnung mit klassischen Theaterstoffen in modernen Inszenierungen wie Goethes »Faust«, Shakespeares »Hamlet«, Beethovens »Fidelio« oder Verdis »Otello« oder besonderen Konzertereignissen wie Beethovens 5. Sinfonie oder Richard Strauss’ »Till Eulenspiegel«. Dieser Erfahrungsraum wird auch geboten durch neugeschriebene Geschichten aus unserer Zeit, die der Frage nachgehen: Wie wollen wir leben? Welche Gemeinschaft wählen wir? Und welchen Ideen wollen wir folgen? Darüber sollen unsere Uraufführungen Auskunft geben, deren Spektrum von Juli Zehs »Unterleuten« bis zu der Musiktheaterproduktion nach Mirjam Pressler »Nathan und seine Kinder« reicht.

Zu einem gelungenen Austausch mit unserem Publikum gehört aber auch die mobile Produktion, die in die Schulen kommt: das Klassenzimmerstück für Menschen ab 12 Jahren, der »Schwalbenkönig«, das von Schulen gebucht werden kann. Wir kommen in die Klasse und spielen 50 Minuten; danach gibt es ein gemeinsames Nachgespräch zum Gesehenen mit den Schülerinnen und Schülern und dem Theaterteam samt Schauspieler.

Eine neue Theaterarbeit mit jungen Menschen aus Weimar und Umgebung probt bereits seit Oktober den »Homo Empathicus« von Rebekka Kricheldorf und wird am 8. April 2018 Premiere in der Studiobühne feiern. Alle Interessierten sind herzlich zu den Aufführungen des Jugendklubs eingeladen und können sich überlegen, ob sie bei einer nächsten Theaterarbeit für die Bürger der Stadt und Umgebung selbst auf der Bühne stehen wollen

Die Allerkleinsten laden wir mit ihren Familien und Kindergartengruppen zu unseren beliebten Konzertreihen von Babykonzert bis Concerto Flautino ein. Hier können die Kinder in einem besonders für sie entwickelten Format neuen Klängen lauschen, spielen oder mitsingen.

Angelika Andrzejewski ist seit dieser Spielzeit neue Theaterpädagogin am DNT, Ansprechperson für alle Schulformen, junge Menschen die Theater gucken und spielen möchten und auch Erwachsene, die das Theater von anderen Seiten kennlernen möchten. Für alle, die den Dialog suchen und vielleicht auch mal auf der Bühne stehen möchten oder nur mal die Erfahrung des Theaterspielens in einem Workshop ausprobieren wollen.

Neu in dieser Spielzeit ist das Angebot der Workshops zu den Inszenierungen des DNTs und vereinzelten Gastspielen. Dafür können sich theaterspielinteressierte TeilnehmerInnen monatlich aufs Neue anmelden, um selbst in einer Gruppe aktiv zu werden. Aktuelle Termine und Workshopbeschreibungen findet man auf unserer Homepage unter Theaterpädagogik.

Wir freuen uns auf die gemeinsame Theaterspielzeit.

Euer / Ihr Junges DNT Team

 

Egal ob Baby, SchülerIn, StudentIn oder SeniorIn – Wir freuen uns auf euch!

 

Aktuelle Informationen finden Sie auch auf unserer Facebook-Seite »Junges DNT«:

www.facebook.com/junges.dnt

 

Kerstin Klaholz / 
Judith Drühe 

Konzertpädagogik/-dramaturgie

kerstin.klaholz@nationaltheater-weimar.de

judith.druehe@nationaltheater-weimar.de
03643-755-244 

Angelika Andrzejewski
Junges DNT/Theaterpädagogik

angelika.andrzejewski@nationaltheater-weimar.de
03643-755-247

 

 

 

 

Programm und Altersempfehlungen

 

Der Bärbeiß. Herrlich miese Tage nach A. Pehnt ab 5
   
Pünktchen und Anton E. Kästner ab 6
   
Die Zauberflöte W. A. Mozart    ab 12
Fidelio L. van Beethoven ab 12
Schwalbenkönig S. Hornbach ab 12
Nathan und seine Kinder nach M. Pressler ab 12
   
Dido und Aeneas H. Purcell ab 13
My Fair Lady F. Loewe ab 13
Die Hochzeit des Figaro W.A. Mozart ab 13
Ein Maskenball G. Verdi ab 13
Otello G. Verdi ab 13
   
Nathan der Weise G.E. Lessing ab 14
Candide L. Bernstein ab 14
   
Faust. Der Tragödie zweiter Teil J. W. Goethe ab 15
Bombenstimmung J. Neumann ab 15
MALALAI - die afghanische Jungfrau von Orleans ab 15
Michael Kohlhaas nach H. von Kleist ab 15
   
Faust. Der Tragödie erster Teil J. W. Goethe  ab 16
Nullzeit J. Zeh ab 16
Hamlet W. Shakespeare ab 16
Die Goldberg-Variationen G. Tabori ab 16
Bambule im Herbst D. Laucke ab 16
Tannhäuser und der Sängerkrieg auf Wartburg R. Wagner ab 16
Unterleuten J. Zeh ab 16
Dreimal um die Welt J. Neumann ab 16
   

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Konzertprogramm

Babykonzerte  0 bis 1 Jahr
Concerto Piccolino  von 2 bis 3
Concerto Flautino von 4 bis 6
   
1. Familienkonzert »Drei Haselnüsse für Aschenbrödel« ab 5
2. Familienkonzert »Musik - einfach tierisch!« ab 5
   
1. Schülerkonzert »Genie oder Wahnsinn?« ab 14
2. Schülerkonzert »Drei Haselnüsse für Aschenbrödel« ab 5
3. Schülerkonzert »Ein Franzose reist um die Welt« ab 10
4. Schülerkonzert »Peter und der Wolf« ab 5
   

 

 

 

 

 

 

 

 

Theater im Paket

Schülergruppen aus Thüringen können ganz bequem und günstig mit dem Bus zum Theaterbesuch anreisen. Unser Besucherservice organisiert für Schülergruppen ab 50 Personen die Kartenreservierung und die Busfahrt. Im Theater im Paket bezahlen Sie für eine Fahrt ins DNT (Bus und Eintritt) nur 14 € für Schülerinnen und Schüler und 22,70 € für Erwachsene. Dieses Angebot gilt auch für die Konzerte der Staatskapelle Weimar.

Informationen und Buchung unter michaela.untermann@nationaltheater-weimar.de oder + 49 (0)3643 / 755-304