26 | 06 | 17

Konzert- & Theaterpädagogik


 

Kinderkonzerte

Informationen und Buchung unter service@nationaltheater-weimar.de

 

Babykonzert

Eine Konzertreihe für die Allerkleinsten – von 0 bis 12 Monaten mit MusikerInnen der Staatskapelle Weimar

Die Begeisterung Musik mit allen Sinnen zu erleben, neuen Klängen zu lauschen und sich nach lebendigen Rhythmen zu bewegen, kann gar nicht früh genug geweckt werden. Das ist für uns Anlass genug unserem jüngsten Publikum eine eigene Konzertreihe zu widmen und die Begegnung mit allem, was da klingt, singt und tönt von Anfang an zu einem aufregenden Gemeinschaftserlebnis zu machen.

Kinderwagenparkplätze sind in der Kassenhalle des DNT zahlreich vorhanden. Auch für Wickelgelegenheiten ist gesorgt.

Dienstag, 24.10.2017
Dienstag, 09.01.2018
Dienstag, 08.05.2018
jeweils um 15.00 und 16.30 Uhr, Foyer

 

Concerto Piccolino

Eine Konzertreihe für Kinder von 2 bis 3 Jahren mit MusikerInnen der Staatskapelle Weimar

Musik weckt Gefühle, öffnet innere Räume und verbindet die Menschen. Klänge und Melodien bieten dabei den Zugang zum musikalisch-sinnlichen Erleben, in das Kinder und Eltern eintauchen, um sich gemeinsam – bewusst oder unbewusst – von Musik verzaubern und im wahrsten Sinne des Wortes ›bewegen‹ zu lassen.

Wir wollen in spielerischer Interaktivität Rhythmen erspüren, über Töne staunen, zur Musik tanzen und singen. Kinderwagenparkplätze sind in der Kassenhalle des DNT zahlreich vorhanden. Auch für Wickelgelegenheiten ist gesorgt.


Im Urlaub
Montag, 25.09.2017
15.00 und 16.30 Uhr, Studiobühne

Winter- und Weihnachtsfreuden
Montag, 27.11.2017
15.00 und 16.30 Uhr, Studiobühne

Im Zoo
Montag, 23.04.2018
15.00 und 16.30 Uhr, Studiobühne

 

Concerto Flautino

Eine Konzertreihe für Kinder von 4 bis 6 Jahren mit MusikerInnen der Staatskapelle Weimar

Flautino ist ein Flötenton – ein besonders kleiner, aber auch ein besonders neugieriger. Auf seine Frage, was in dieser spannenden Welt eigentlich alles klingt und tönt, findet er in unseren Konzerten immer neue Antworten. Neben der Herausforderung des konzentrierten Zuhörens bei kurzen kammermusikalischen Musikstücken bieten die Konzerte zudem immer auch die Möglichkeit, gemeinsam Lieder zu lernen, über Bewegung, Tanz und Rhythmusspiele in die Stimmung der Musik einzutauchen oder sogar in Klangimprovisationen selbst kreativ Musik zu gestalten.

 

Flautino macht Urlaub
Freitag, 22.09.2017, 10.00 Uhr
Sonntag, 24.09.2017, 11.00 Uhr
Montag, 25.09.2017, 10.00 Uhr
Studiobühne

Winter- und Weihnachtsfreuden
Freitag, 08.12.2017, 10.00 Uhr
Samstag, 09.12.2017, 15.00 Uhr
Montag, 11.12.2017, 10.00 Uhr
Studiobühne

Im Zoo
Freitag, 20.04.2018, 10.00 Uhr
Sonntag, 22.04.2018, 11.00 Uhr
Montag, 23.04.2018, 10.00 Uhr
Studiobühne

 


 

Familienkonzerte

Informationen und Buchung unter service@nationaltheater-weimar.de

 

familienmatineen


Sind Ihre Kinder schon unserem Concerto Flautino entwachsen? Wir bieten bei ausgewählten Kammermusikmatineen ab dieser Spielzeit erstmals eine Kinderbetreuung für Kinder ab 6 Jahren an. Jeweils in der ersten Konzerthälfte können die Kinder mit einer  Konzertdramaturgin auf spielerisch-kreative Weise spannende Hintergründe zu den Werken entdecken, die sie dann nach der Pause gemeinsam mit ihren Eltern live erleben. Bitte melden Sie sich dafür bis spätestens eine Woche vor dem Termin unter  konzertpaedagogik@nationaltheater-weimar.de an.


Sonntag, 22.10.2017, 11.00 Uhr
Sonntag, 11.02.2018, 11.00 Uhr
Sonntag, 10.06.2018, 11.00 Uhr
Foyer

 

»Drei Haselnüsse für Aschenbrödel«
 

Märchenfilm mit Livemusik

Freitag, 15.12.2017, 19.30 Uhr im Großen Haus
Samstag, 16.12.2017, 16.00 Uhr im Großen Haus

Dirigent: Frank Strobel


Wer kennt es nicht, das mit Asche beschmutze Mädchen, das sich jährlich in der Vorweihnachtszeit mit Glück und Zauberei versucht aus den Fängen der Stiefmutter zu befreien. Die Staatskapelle Weimar spielt live zum Film den Soundtrack zu diesem wunderschönen
Märchen.

 

Musik – einfach tierisch!
 

Sonntag, 06.05.2018, 16.00 Uhr im Großen Haus
in Kooperation mit dem Musikgymnasium »Schloss Belvedere« Weimar
Dirigenten: Dominik Beykirch, Joan Pagès Valls
Solisten und Moderation: SchülerInnen des Musikgymnasiums »Schloss Belvedere« Weimar


Jung trifft alt. Oder – naja … älter. In unserem Familienkonzert jedenfalls sitzt je ein Staatskapellenmusiker mit einem Nachwuchs-
Talent vom Weimarer Musikgymnasium am Pult. Inspiration pur – und zwar in beide Richtungen. Wenn das keine Zukunftsmusik ist!
Auf den Pulten werden Werke liegen, die für kulturelle Vielfalt und für die Faszination eines Dialogs in der Sprache der Musik stehen. Was für eine Lust, gemeinsam unsere Instrumente zum Singen und zum Sprechen bringen, so Brücken der Verständigung zu bauen und Geschichten für unser Publikum quer durch alle Nationen und Generationen zu erzählen!

 


 

Schülerkonzerte

Informationen und Buchung unter service@nationaltheater-weimar.de

 

1. Schülerkonzert

Genie oder Wahnsinn?
Beethoven und seine 5. Sinfonie
Donnerstag, 28.09.2017, 10.00 Uhr im Großen Haus
ab Klasse 9
Moderation: Kerstin Klaholz

Vielen Zeitgenossen galt Beethoven als verrückt und größenwahnsinnig, heute dagegen ist er DER ›Klassiker‹. Wir balancieren mit euch auf dem schmalen Grat zwischen Genie und Wahnsinn, wenn im Schülerkonzert – angeblich – das Schicksal an die Tür klopft …

 

2. Schülerkonzert

„Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ Märchenfilm mit Livemusik
Freitag, 15.12.2017, 11.00 Uhr im Großen Haus
für Grundschulen und Vorschulkinder
Dirigent: Frank Strobel

Wer kennt es nicht, das mit Asche beschmutze Mädchen, was sich jährlich in der Vorweihnachtszeit mit Glück und Zauberei versucht aus den Fängen der Stiefmutter zu befreien. Die Staatskapelle Weimar spielt live den Soundtrack zu diesem wunderschönen Märchenfilm.

 

3. Schülerkonzert

Ein Franzose reist um die Welt
Dienstag, 30.01.2018, 10.00 Uhr im Großen Haus
Klasse 5 bis 8
Moderation: Judith Drühe

Gerade wenn es bei uns kalt und grau ist, kann es einen packen: das Fernweh! Man träumt sich in Länder mit Palmen und Meer in denen man fantastische Abenteuer erleben kann. Auch der Franzose Camille kennt das Fernweh und macht sich auf den Weg, um in der ganzen Welt Klänge zu sammeln und seinen Freunden mit nach Hause zubringen.

 

4. Schülerkonzert

Sergej Prokofjew: „Peter und der Wolf“
Donnerstag, 19.04.2018, 10.00 Uhr im Großen Haus
für Grundschulen und Vorschulkinder
Erzähler: Alexander Günther
Moderation: Kerstin Klaholz

Definitiv hat es mit dem Klang der Instrumente, mit Rhythmus und Melodie zu tun, dass der Wolf sich bei der Jagd nach dem frechen Vogel nur blamieren kann. Peter dagegen ist total cool. Keine Frage, dass er die Sache im Griff hat – aber warum wissen wir das eigentlich so genau?

 


 

Hinter den Kulissen

 

Mittendrin in der Musik

Einige unserer Proben öffnen wir für junge KonzertbesucherInnen. Jeweils eine Klasse darf dabei sein, wenn die Staatskapelle Weimar sich auf ein Konzert vorbereitet – darf erleben, wie Musik entsteht und zu leben beginnt.

Informationen und Anmeldung unter konzertpaedagogik@nationaltheater-weimar.de

 

Schnupperstunde in der Schule oder im Kindergarten

In einer Musikstunde der besonderen Art erzählen wir etwas über Entstehung, Bau und Funktionsweise der Instrumente, erkunden gemeinsam mit den Kindern die verschiedenen Klänge und führen technische Tricks vor. Anschließend bleibt noch jede Menge Zeit, Fragen zu stellen und sogar die Instrumente auszuprobieren. Wir bieten für alle Altersgruppen spezielle Angebote. Die Termine werden individuell nach Ihren und unseren zeitlichen Möglichkeiten abgesprochen.

Informationen und Anmeldung unter konzertpaedagogik@nationaltheater-weimar.de