17 | 10 | 17

The DNT

Die Deutsches Nationaltheater und Staatskapelle Weimar GmbH – Staatstheater Thüringen – 

 

 

sucht kurzfristig

 

eine(n) Ausstattungsassistent(in)
für die Produktion CAMERA OBSCURA :: LENZ

vom 29.05.2017 bis 01.07.2017 sowie vom 07.08.2017 bis 19.08.2017

 

Die Deutsches Nationaltheater und Staatskapelle Weimar GmbH – Staatstheater Thüringen – (kurz DNT) bietet mit Oper, Schauspiel und Konzert ein breites Repertoire von klassischen bis zeitgenössischen Werken. Bei mehr als 20 Neuproduktionen, zahlreichen Konzertformaten, Gastspielen und Projekten werden jährlich etwa 700 Veranstaltungen durchgeführt. Ebenso gehört das Kunstfest Weimar als eigenständige Sparte zum DNT.

Das Kunstfest Weimar ist ein spartenübergreifendes Festival, das jährlich Ende August / Anfang September stattfindet. Seit 2014 wird es vom DNT ausgerichtet. Das Festival ist offen für alle künstlerischen Genres und fühlt sich vor allem der zeitgenössischen Kunst verpflichtet.

CAMERA OBSCURA :: LENZ (Regie: Bernhard Mikeska) ist eine Produktion von dem Verein für Raum und Zeit e.V., Deutsches Nationaltheater Weimar und dem Kunstfest Weimar in Koproduktion mit dem Theaterhaus Jena.

Wir suchen eine(n) engagierte(n) Kollegin/Kollegen für die kurzfristige Übernahme der Ausstattungsassistenz für die Produktion.

Das Trio RAUM+ZEIT entwickelt nach GOETHE :: VOM VERSCHWINDEN beim letztjährigen Kunstfest nun eine Inszenierung über den genialen, tragischen Antipoden des Weimarer Dichterfürsten: Jakob Michael Reinhold Lenz. Ein Zimmer im legendären Hotel Elephant wird vor der Kulisse der Stadt Weimar zum zentralen Spielort für ein multimediales, intimes Schauspielertheater. Lenz' Suche nach Sicherheit und seine Verstoßung aus Weimar sind Ausgangspunkt für existenzielle Fragen nach dem Ich und der Unbehaustheit in der Welt.

 

Die Tätigkeit umfasst unter anderem Folgendes:

·       Assistenz der Ausstatterin Hannah Petersen
·       Probenorganisation und -betreuung für Kostüm und Raum

 

Der/Die Produktionsleiter/in sollte folgende Voraussetzungen erfüllen:

·       Bühnenbild- oder Kostümbildstudium oder gleichwertige praktische Erfahrungen in Form von Hospitanzen und/oder Assistenzen

·       Interesse für besondere Theaterformen wie das Eins-zu-Eins-Format und Theater an besonderen Orten

·       Sensibilität, sehr gutes Organisations- und Kommunikationstalent, Zuverlässigkeit

 

Das Vertragsverhältnis richtet sich nach NV Bühne.

Bei der Suche nach einer Unterkunft ist die Produktionsleitern Jana Herkner (jana.herkner@nationaltheater-weimar.de, 03643 755 291) gerne behilflich, die Kosten werden vom DNT übernommen.

 

Wir bitten um Ihr Angebot inklusive einschlägiger Referenzen bis 17.05.2017, per E-Mail:

personal@nationaltheater-weimar.de

Wir bitten darum, die Unterlagen in einer mehrseitigen PDF-Datei zusammenzufassen (Dateigröße: max. 10 MB)

 

 


 

sucht ab der Spielzeit 2017/2018 (Start: 7. August 2017) eine/n

 

Stellvertretende/n Leiter/-in
für die Abteilung Öffentlichkeitsarbeit

Schwerpunkt Online-Redaktion  

 

Das DNT bietet mit Oper, Schauspiel und Konzert ein breites Repertoire von klassischen bis zeitgenössischen Werken. Bei mehr als 20 Neuproduktionen, zahlreichen Konzertformaten, Gastspielen und Projekten werden jährlich etwa 700 Veranstaltungen durchgeführt. Ebenso gehört das ‚Kunstfest Weimar‘ als eigenständige Sparte zum DNT.

Die Abteilung Öffentlichkeitsarbeit ist ein wichtiges Bindeglied zwischen unserer künstlerischen Arbeit und unserem Publikum. Idealerweise haben Sie eine große kommunikative Kompetenz und arbeiten gerne im Team. Sie zeigen ein hohes Maß an Eigeninitiative und besitzen sowohl ein mannigfaches technisches als auch künstlerisches Wissen. Als stellvertretende Leitung Öffentlichkeitsarbeit sind Sie in die täglichen Arbeitsabläufe involviert.

 

Das Arbeitsgebiet umfasst schwerpunktmäßig folgende Aufgaben:

  • •   Vertretung der Leitung der Abteilung in allen Belangen
  • •   Eigenverantwortliche konzeptionelle und strukturelle Weiterentwicklung, Redaktion und Administration der Webseite
  • •   Strategische Planung und Betreuung aller Social Media-Aktivitäten
  • •   Verantwortlichkeit im Bereich der Produktionsfotografie und Trailerproduktion
  • •   Konzeption sowie die Organisation und Durchführung von zielgruppen­orientierten Marketingmaßnahmen

 

Folgende Voraussetzungen sollten Sie erfüllen:

  • •   Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium - bevorzugt in den Fachrichtungen Medien- oder Kommunikationswissenschaften,  
        Kulturmanagement - oder einschlägige Berufserfahrung
  • •   Praktische Erfahrungen im Bereich Online-Redaktion und Online-Kommunikation
  • •   Stilsicheres Ausdrucksvermögen in Wort und Schrift - Vorkenntnisse im redaktionellen Bereich
  • •   Erfahrung mit CMS-Systemen (typo3 oder vergleichbare Programme) und Wordpress sowie Kenntnisse im Umgang mit
        Ticketing-Systemen
  • •   Sehr gute Kenntnisse in den Bereichen Google-Analytics, AdWords, Suchmaschinenoptimierung
  • •   Sehr gute Englischkenntnisse; eine weitere Fremdsprache ist wünschenswert.
  • •   Führerschein Klasse 3 erforderlich

 

 

Das Vertragsverhältnis richtet sich nach NV Bühne/SR Solo.

Die Bewerber/innen, die die Voraussetzungen erfüllen und sich für die Stelle interessieren, werden gebeten, bis zum 17.05.2017 die üblichen Bewerbungsunterlagen, inklusive einschlägiger Abschluss- und Arbeitszeugnisse, an folgende Adresse zu senden:

 

Deutsches Nationaltheater und Staatskapelle Weimar GmbH – Staatstheater Thüringen –
Personalabteilung
Postfach 2003 & 2005
99401 Weimar

 

Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung und Qualifikation bevorzugt eingestellt.
Sofern Sie Ihre Bewerbungsunterlagen per Mail einreichen, bitten wir darum die Unterlagen immer in einer mehrseitigen PDF-Datei zusammenzufassen (personal@nationaltheater-weimar.de).
Reisekosten zu Vorstellungsgesprächen werden nicht erstattet. Aus Kostengründen können wir Ihnen Ihre Unterlagen nur bei Beilegung eines entsprechend frankierten Rückumschlages zurücksenden.

 

 

 


 

sucht ab sofort:

Stellv. Solo-Cello

 

Die Pflicht- und Wahlstücke sowie die Orchesterstellen werden im Falle einer Einladung zum Probespiel schriftlich bekannt gegeben.

Vergütung nach TVK, Vergütungsgruppe A (Haustarifvertrag), zuzügl. Zulage gem. Fußnote 2.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen bitten wir zu richten an

Deutsches Nationaltheater und Staatskapelle Weimar GmbH – Staatstheater Thüringen –
Personalabteilung
Postfach 2003 & 2005
99401 Weimar

 

Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung und Qualifikation bevorzugt eingestellt.

Reisekosten zu Probespielen werden grundsätzlich nicht erstattet. Aus Kostengründen können wir Ihnen Ihre Unterlagen nur bei Beilegung eines entsprechend frankierten Rückumschlages zurücksenden.

 


 

bietet produktionsbezogen regelmäßig – in der Regel für die Dauer von 6 Wochen –

 

Hospitanzen

 

für folgende Bereiche an:

Ausstattung (Bühne und Kostüm)
Regie (Schauspiel oder Musiktheater)
Dramaturgie (Schauspiel)

 

Wir bieten:

  • • Einblicke in die Entstehung und Realisierung einer Inszenierung zu erhalten, an Proben teilzunehmen
  •   und kleinere Aufgaben auf Wunsch selbständig zu übernehmen.

 

Wir erwarten:

  • • Interesse an einem der oben genannten Bereiche
  • • Interesse an der Arbeit im Theater
  • • Bereitschaft zur flexiblen Anwesenheitszeiten

 

Eine Vergütung der Hospitanzen kann nicht erfolgen.

Die Bewerber/innen, die sich für eine Hospitanz interessieren, werden gebeten, die üblichen Bewerbungsunterlagen unter Angabe des gewünschten Bereiches und Zeitraumes an folgende Adresse zu senden:

 

Deutsches Nationaltheater und Staatskapelle Weimar GmbH – Staatstheater Thüringen –
Personalabteilung
Postfach 2003 & 2005
99401 Weimar

E-Mail: miriam.feldmann@nationaltheater-weimar.de (Dateigröße: max. 10 MB)

Reisekosten zu Vorstellungsgesprächen werden nicht erstattet. Aus Kostengründen können wir Ihnen Ihre Unterlagen nur bei Beilegung eines entsprechend frankierten Rückumschlages zurücksenden.