18 | 10 | 17

Ensemble

Oliver Helf

Oliver Helf

Oliver Helf, geboren in Kaiserslautern, studierte zunächst Architektur an der Hochschule für Bildende Künste Hamburg und Freie Kunst am Oxfordshire College of Art & Design in England. Darauf folgte ein Kostümbildstudium bei Dirk v. Bodisco an der Hamburger Hochschule für angewandte Wissenschaften.

In dieser Zeit beteiligte er sich an diversen Ausstellungen und erarbeitete Installationen und Performances in der Hamburger Kunstszene und war parallel als Gastdozent am Oxfordshire College tätig.

Während des Studiums stattete er Produktionen für den Hamburger Regienachwuchs aus und begleitete als freier Assistent den Bühnenbildner Kaspar Glarner an die Oper Frankfurt, die Staatsoper Hamburg und das Hans-Otto-Theater Potsdam.

Nach Abschluss des Studiums folgte ein Engagement als Bühnenbildassistent für das Thalia-Theater in Hamburg. In dieser Zeit entstanden neben der Assistenz zahlreiche eigene Bühnen- und Kostümbilder, vor allem für das Thalia-Theater aber auch für freie Spielorte und Festivals. 

Seit 2008 arbeitet Oliver Helf als freier Bühnen- und Kostümbildner in Hamburg und hat mit Regisseuren wie Stephan Kimmig, Nicolas Steemann, Hasko Weber, Martin Laberenz, Christoph von Bernuth, Frank Abt, Max Claessen, Agnese Cornelio oder Kade Schmidt und den Choreographen Johnny Lloyd, Yaroslav Iwanenko, Jakop Ahlbom und Antoine Effroy Bühnen- und Kostümbilder für Oper, Schauspiel, Ballett und gegenwärtigen Tanz im In- und Ausland entworfen.

Stücke, für die Oliver Helf die Bühnenbilder erarbeitet hat, wurden zu einer Vielzahl von Festivals eingeladen, u.a. zum Berliner Theatertreffen, den Berliner Autorentheatertagen, dem Heidelberger Stückemarkt oder dem Prager Theaterfestival.

Seit August 2013 arbeitet er als Ausstattungsleiter am DNT Weimar.

participating in