21 | 11 | 17

Calendar

E-Werk Kesselsaal

Dates

Anfahrt

Photos

LET’S TALK ABOUT SEX & POLITICS: Parship & Co //

Moderation: Verena Elisabet Eitel & Otto A. Thoß
Gast: Sven Hillenkamp (Autor)

Online-Dating in Deutschland boomt: Über Sieben Millionen Menschen suchen derzeit im Internt nach einem Flirt, dem Partner fürs Leben oder nach aufregendem Sex. Jede fünfte Beziehung beginnt inzwischen online. Gemeinsam mit Ihne und unseren Gästen wollen wir über Vor- und Nachteile von Parship, Elitepartner, Tinder, eDarling, Planetromeo & Co und die Auswirkungen auf unsere Beziehungen sprechen.

Sven Hillenkamp studierte u.a. Wirtschafts- und Sozialgeschichte sowie Politikwissenschaft. Als Redakteur war er für verschiedene Zeitungen tätig darunter DIE ZEIT. In seinem Buch »Das Ende der Liebe« (2009) beschäftigt sich Sven Hillenkamp mit der Unvereinbarkeit von Freiheit und Liebe in unserer heutigen digitalisierten Gesellschaft und geht mit essayistischem Blick den tiefgreifenden Veränderungen in der Partner- und Liebessuche nach. 2010 wird er mit dem Brentano-Preis ausgezeichnet. »Das Ende der Liebe« ist der erste einer auf vier Bände angelegten soziologisch-philosophischen Untersuchung unter dem Titel »Zwänge der Freiheit. Die neuen Formen der Faktizität«. Am 20. Februar 2016 erscheint der zweite Band unter dem Titel »Negative Moderne«.  Sven Hillenkamp unterrichtete an der Universität der Künste Berlin und gibt Seminare für Therapeuten.

Ausstattung: Andreas Günther
 

Eine Kooperation mit der Landeszentrale für politische Bildung in Thüringen

 


 

17.02.2016 Let´s talk about NSU: Der Kuaför aus der Keupstraße (Filmspecial)