25 | 11 | 17

Calendar

Studiob├╝hne

Dates

Anfahrt

Musik von Felix Mendelssohn Bartholdy

Ein Sommernachtstraum //

Dirigent: Dirk Sobe

450 Jahre alt wäre William Shakespeare 2014 geworden – und sein Leben und seine Werke faszinieren seit jeher. Auch Felix Mendelssohn Bartholdy konnte sich dem nicht entziehen und komponierte zunächst eine Konzertouvertüre, bevor er die Bühnenmusik zum »Sommernachtstraum« schrieb. Die Geschichte handelt von der Verzweigung der Welt der Menschen und der Elfen, von Liebe, Verwechslung und Zauberei. Geschwind lassen die Streicher die Elfen flattern und werden vom schroffen Tanz der Rüpel abgelöst. Am bekanntesten ist wohl der Hochzeitsmarsch, der nach allen Verwirrungen doch noch die Liebenden miteinander vereint.

Informationen und Buchung für alle Schülerkonzerte unter:
service@nationaltheater-weimar.de