25 | 11 | 17

Calendar

DNT unterwegs

Dates

Theaterpredigt zu „Antigone“ von Sophokles //

mit Pfarrerin Anna-Christina Wegner

Die große Frage, welches Recht gilt, das Recht des Staates, das auf der Unterordnung unter die gültigen Gesetze fußt, oder jenes uralte persönliche Recht, das auf Überlieferung und Tradition beruht und sich nicht politischen Maximen unterwerfen will, wird in der griechischen Tragödie »Antigone« von Sophokles thematisiert.
Wieder einmal wollen wir uns mit Ihnen in ein Gespräch ­begeben und eine unserer aktuellen Inszenierungen aus der theo­lo­gischen Perspektive betrachten. Pfarrerin Anna-Christina ­Wegner, Chefdramaturgin Beate Seidel und Nora Quest, die die Rolle der ­Antigone in der aktuellen Inszenierung am DNT spielt, disku­tieren in einer Theaterpredigt darüber, stellen Textauszüge aus der ­Inszenierung vor und freuen sich auf Sie als Gesprächspartner.
In unserem Format Theaterpredigt, einer Zusammenarbeit ­zwischen Evangelischer Kirche und dem DNT Weimar, interpretieren TheologInnen einzelne Inszenierungen anhand ihres ­Wissens, ihrer Erfahrungen und ihres Glaubens und laden Sie zum anregenden Gespräch über Kirche und Kunst ein.