23 | 05 | 19

Ensemble

Kostüme Svenja Gassen


Svenja Gassen studierte Modedesign im Berlin der 00er Jahre. Dort begegnete sie Film und Theatermachern und begann für verschiedene Produktionen beider Genres zu assistieren sowie bald auch eigene Kostümbilder zu entwerfen. Zeitgleich lehrte sie an Modeschulen Entwurf und zeichnerische Darstellung. Als Kostümbildnerin für Theater und Film tätig, entstanden in den vergangenen Jahren Arbeiten u. a. mit Rene Pollesch (Schauspiel Stuttgart, Zürich, Freiburg, TR Warschau), Krzysztof Garbaczewski (u.a. Stuttgart, Berliner Volksbühne / Stary Teatr Krakow, Aleksandrinskij Theater St. Petersburg), Jan Koslowski und Nele Stuhler (Schauspiel Frankfurt), Sebastian Nübling (Gorki Berlin), Sybille Berg (Neumarkt Theater Zürich), Lukasz Twarkowski (Schauspiel Hannover) und Krzysztof Skonieczny (Teatr Współczesny / Wroclaw). Für Andrea Moses hat Svenja Gassen bereits 2018 die Kostüme ihrer Inszenierung »Entführung aus dem Serail« im Rahmen der Mozartwoche in Salzburg entworfen.
Ihr Kostümbild für den Film COUCHMOVIE gewann den VSK Förderpreis 2014 bei den Hofer Filmtagen. Ihre Arbeit für das Künstlerduo Hubbard&Birchler war auf der Biennale Venedig 2017 zu sehen. 2019 erscheint die Serie »Skylines« mit Kostümen von Svenja Gassen.

wirkt mit bei