23 | 09 | 18

Konzert- & Theaterpädagogik


 

Kinderkonzerte

Informationen und Buchung unter service@nationaltheater-weimar.de

 

Babykonzert

Eine Konzertreihe für die Allerkleinsten – von 0 bis 12 Monaten mit MusikerInnen der Staatskapelle Weimar

Die Begeisterung Musik mit allen Sinnen zu erleben, neuen Klängen zu lauschen und sich nach lebendigen Rhythmen zu bewegen, kann gar nicht früh genug geweckt werden. Das ist für uns Anlass genug unserem jüngsten Publikum eine eigene Konzertreihe zu widmen und die Begegnung mit allem, was da klingt, singt und tönt von Anfang an zu einem aufregenden Gemeinschaftserlebnis zu machen.

Kinderwagenparkplätze sind in der Kassenhalle des DNT zahlreich vorhanden. Auch für Wickelgelegenheiten ist gesorgt.

Dienstag, 06.11.2018
Donnerstag, 28.02.2019
Dienstag, 04.06.2019
jeweils um 15.00 und 16.30 Uhr, Foyer

 

Concerto Piccolino

Eine Konzertreihe für Kinder von 2 bis 3 Jahren mit MusikerInnen der Staatskapelle Weimar

Musik weckt Gefühle, öffnet innere Räume und verbindet die Menschen. Klänge und Melodien bieten dabei den Zugang zum musikalisch-sinnlichen Erleben, in das Kinder und Eltern eintauchen, um sich gemeinsam – bewusst oder unbewusst – von Musik verzaubern und im wahrsten Sinne des Wortes ›bewegen‹ zu lassen.

Wir wollen in spielerischer Interaktivität Rhythmen erspüren, über Töne staunen, zur Musik tanzen und singen. Kinderwagenparkplätze sind in der Kassenhalle des DNT zahlreich vorhanden. Auch für Wickelgelegenheiten ist gesorgt.


Im Land der Märchen

Montag, 22.10.2018
15.00 und 16.30 Uhr, Studiobühne

Im wilden Westen

Montag, 21.01.2019
15.00 und 16.30 Uhr, Studiobühne

Auf dem Bauernhof

Montag, 24.06.2019
15.00 und 16.30 Uhr, Studiobühne

 

Concerto Flautino

Eine Konzertreihe für Kinder von 4 bis 6 Jahren mit MusikerInnen der Staatskapelle Weimar

Flautino ist ein Flötenton – ein besonders kleiner, aber auch ein besonders neugieriger. Auf seine Frage, was in dieser spannenden Welt eigentlich alles klingt und tönt, findet er in unseren Konzerten immer neue Antworten. Neben der Herausforderung des konzentrierten Zuhörens bei kurzen kammermusikalischen Musikstücken bieten die Konzerte zudem immer auch die Möglichkeit, gemeinsam Lieder zu lernen, über Bewegung, Tanz und Rhythmusspiele in die Stimmung der Musik einzutauchen oder sogar in Klangimprovisationen selbst kreativ Musik zu gestalten.

 

Im Land der Märchen

Freitag, 19.10.2018, 10.00
Sonntag, 21.10.2018, 11.00
Montag, 22.10.2018, 10.00
Studiobühne

Im wilden Westen

Freitag, 18.01.2019, 10.00
Sonntag, 20.01.2019, 11.00
Studiobühne

Auf dem Bauernhof

Freitag, 21.06.2019, 10.00
Sonntag, 23.06.2019, 11.00
Studiobühne

 


 

Familienkonzerte

Informationen und Buchung unter service@nationaltheater-weimar.de

 

WeihnachtsKonzert
 

für die ganze Familie, ab 5 Jahren
Sonntag, 16.12.2018, 16.00 Uhr, Großes Haus
Dirigent: Kirill Karabits
SolistInnen des Opernensembles
Opernchor des DNT

Peter I. Tschaikowsky: Suite aus dem Ballett »Dornröschen« op. 66a
Felix Mendelssohn Bartholdy: »Ein Sommernachtstraum« op. 61

Weihnachtszeit, Winterzeit, Geschichtenzeit. Mal fröhlich beschwingt, mal märchenhaft verträumt, verzaubern wir unser junges und junggebliebenes Publikum mit romantischen Klängen, die von guten und bösen Feen, von Trollen und Elfen, von schlafenden Prinzessinnen und verliebten Prinzen erzählen und die garantiert gestresste Gemüter zur Ruhe und verstimmte Herzen zum Schmelzen bringen. Ob edelmütig oder hundsgemein – mit Musik wird das Miteinander der handelnden Figuren garantiert hochspannend und letztlich auch zu einem guten Ende geführt – Harfenzauber und Fanfarenpomp inklusive!

 

 

»Naftule und der König«


Ein sinfonisches Märchen von Helmut Eisel
Sonntag, 26.05.2019, 16.00 Uhr, Großes Haus
mit der Staatskapelle Weimar sowie Helmut Eisel (Klarinette) & seiner Klezmer-Band JEM

Im schönen Land Sinfonien, wo man sich nicht mit Worten, sondern mit Tönen unterhält, hat einer es ganz schön schwer: der Klarinettist Naftule. Er und seine Band spielen nämlich nicht, wie es hier Sitte ist, fein säuberlich nach Noten, sondern sie musizieren nach Lust und Laune aus dem Bauch heraus. Als es Naftule dann auch noch gelingt, mit seiner Musik das Herz der wohlbehüteten Prinzessin Veerle zu erobern, steht Sinfonien Kopf. Ein Klezmer, in König Waldemars Palast?!

 


 

Schülerkonzerte

Informationen und Buchung unter service@nationaltheater-weimar.de

 

1. Schülerkonzert

»Der Elefantenpups – Direktor Fröhlich und das Zoo-Orchester«
für Erzähler und kleines Orchester · Text von Heidi Lehnen
Donnerstag, 27.09.2018, 09.00 Uhr / 11.00 Uhr im E-Werk
für Vorschul- und Grundschulkinder


Herr Fröhlich ist Direktor eines großen Zoos. Jeden Morgen begrüßt er gut gelaunt und mit einem Lied auf den Lippen die Tiere in den Gehegen. Als er krank wird, verändert sich das Leben im Tierpark dramatisch: Der Löwe liegt gelangweilt in der Ecke, der Papagei lässt das Plappern und die Schildkröte bewegt sich überhaupt nicht mehr. Kein Wunder, dass kein Besucher mehr kommt. Zum Glück hat Tierpfleger Timo eine geniale Idee ...

 

2. Schülerkonzert

»Drei Haselnüsse für Aschenbrödel«
Märchenfilm mit Live-Musik
Mittwoch, 29.11.2018, 10.00 Uhr im Großes Haus
für alle Märchenfans von der Vorschule bis zum Abitur

 

»Die Wangen sind mit Asche beschmutzt, aber der Schornsteinfeger ist es nicht.« Wer einmal sehen möchte, wie ein großes Sinfonieorchester live die Musik zu diesem Märchenfilmklassiker entstehen lässt, ist herzlich eingeladen.

 

3. Schülerkonzert

»Prinz Iwan und der Feuervogel«
Mittwoch, 03.04.2019, 09.00 Uhr im Großes Haus
ab Klasse 5

 

Auf der Suche nach dem sagenhaften Feuervogel verirrt sich der russische Prinz in den Garten des bösen Zauberers Kastschej.
Hier trifft er auf die schöne – aber leider gefangene – Prinzessin Zarewna. Mit Hilfe des Feuervogels und der magischen Kraft der Musik wird der böse Zauberer besiegt. Igor Strawinskys Musik entführt uns in die sagenhafte Welt dieses russischen Märchens.

 

4. Schülerkonzert

»Prinz Iwan und der Feuervogel«
Mittwoch, 03.04.2019, 11.00 Uhr im Großes Haus
ab Klasse 8

Als Igor Strawinsky die Musik zu dem Ballett »Der Feuervogel« schrieb, wurde er über Nacht weltberühmt. Sirrende, flirrende Klänge untermalen fantastisch die kühnen Bewegungen des »Feuervogels«. Die Staatskapelle Weimar bringt den Feuervogel zum Fliegen und eine in allen Farben schillernde Musik zum Klingen.

 


 

Hinter den Kulissen

 

Mittendrin in der Musik

Einige unserer Proben öffnen wir für junge KonzertbesucherInnen. Jeweils eine Klasse darf dabei sein, wenn die Staatskapelle Weimar sich auf ein Konzert vorbereitet – darf erleben, wie Musik entsteht und zu leben beginnt.

Informationen und Anmeldung unter konzertpaedagogik@nationaltheater-weimar.de

 

Schnupperstunde in der Schule oder im Kindergarten

In einer Musikstunde der besonderen Art erzählen wir etwas über Entstehung, Bau und Funktionsweise der Instrumente, erkunden gemeinsam mit den Kindern die verschiedenen Klänge und führen technische Tricks vor. Anschließend bleibt noch jede Menge Zeit, Fragen zu stellen und sogar die Instrumente auszuprobieren. Wir bieten für alle Altersgruppen spezielle Angebote. Die Termine werden individuell nach Ihren und unseren zeitlichen Möglichkeiten abgesprochen.

Informationen und Anmeldung unter konzertpaedagogik@nationaltheater-weimar.de