21 Ι 11 Ι 18

Liebe Leserinnen und Leser,

 

die letzten beiden Premieren für das Jahr 2018 stehen bei uns an und geben sich an zwei aufeinander folgenden Wochenenden die Klinke in die Hand.

 

Die erste dreht sich um ein weltberühmtes Geschwisterpaar, das vor 125 Jahren das Licht einer Bühne erblickte. Pünktlich zum Jubiläum bringen wir die Märchenoper »Hänsel und Gretel« genau dorthin zurück, wo sie auch schon bei ihrem ersten Mal zu sehen war: hier bei uns in Weimar.

 

Auch bei der zweiten und damit wirklich letzten Premiere des Jahres bleiben wir uns treu. Regisseur Christian Weise (»Macbeth«) präsentiert mit »Der Auftrag / Häuptling Abendwind oder Das gräuliche Festmahl« einen Doppelabend, der den roten Faden unseres Spielzeitmottos »Neuer Mensch« fortführen wird.

 

Und weil Weihnachten immer näher rückt und die Frage nach Geschenken für die Liebsten unausweichlich auftauchen wird, haben wir etwas vorbereitet. Mit unserem »Nimm 2«-Weihnachtsspecial können Sie Theater verschenken.

 

Kommen Sie einfach auf uns zu. Wir freuen uns drauf!

 

Ihr DNT

Premiere

Freitag

30 | 11 | 18

PREMIERE

20.00 Uhr // E-Werk // Schauspiel

Der Auftrag / Häuptling Abendwind oder das gräuliche Festmahl //

Heiner Müller / Johann Nestroy

Jamaika 1799. Debuisson, Galloudec und Sasportas sollen im Auftrag Frankreichs auf der Karibikinsel einen Sklavenaufstand initiieren. Ihr Zweckbündnis zerbricht, als Napoleon in Paris als erster Konsul die Macht übernimmt. Sasportas und Galloudec wollen den Kampf fortsetzen. Debuisson aber giert nach Verrat. 1979 entstanden, beschreibt »Der Auftrag« das Scheitern einer Revolution und die Unmöglichkeit ihres sinnvollen Exports.

 

Eine anachronistische Fortsetzung zu Müllers Text findet sich in Nestroys Burleske »Häuptling Abendwind oder Das gräuliche Festmahl« von 1862: Ein kleines Fleckchen Erde in der Südsee. Die Häuptlinge Abendwind und Biberhahn haben es sich fernab ihrer Heimatländer als kannibalistische und gleichermaßen reaktionäre Kolonisatoren bequem gemacht.

 

In diesem Doppelabend versinnbildlicht Regisseur Christian Weise das Dilemma: Wer die Wahl hat, zieht nicht selten das Stück vom ›Kuchen der Welt‹ der revolutionären Auflehnung vor.

 

Jens Dohle übernimmt das Arrangement von Jacques Offenbachs Melodien, die Nestroy für seine Bearbeitung des »Abendwind« beibehielt, und komponiert darüber hinaus für »Der Auftrag« eine eigene Musik.

 
 

Infos UND KARTEN »

Und sonst?

02 | 12 | 18

11.00 Uhr // Foyer // Konzert

Kammermusik-Matinee //

»Klezmer im Elfenpalast«

04 | 12 | 18   &   12 | 01 | 19

21.00 Uhr // E-Werk // Extra

Rambazambabar //

»Liebe, Sex und Zärtlichkeit«

AB JETZT IM E-WERK !

 

Infos & Karten »

Infos & Karten »

 

 

 

 

 

 

zum Spielplan

Einblick

 

Bild der Woche //

Unsere Autogrammkarten für »Hänsel und Gretel« sind da!

Bei ausgewählten Vorstellungen der Märchenoper haben unsere jungen Zuschauer*innen die Möglichkeit, während einer Autogrammstunde zu ihren Lieblingsfiguren zu gehen und sich ein Signum abzuholen.

Ausblick

Donnerstag

06 | 12 | 18

10.30 Uhr // Studiobühne // Junges DNT

Emma und der blaue dschinn //

cornelia Funke · Szenische Lesung

 
 

Infos und Karten »

Samstag

08 | 12 | 18

15.00 Uhr // Foyer // Junges DNT

Advent im DNT //

Für kleine und große Märchenfans

 
 

Infos und Karten »

 

 

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Service

Leporello Digital

Unsere gedruckten Programme als PDF

 

 

NOVEMBER 2018
DEZEMBER 2018

Januar 2019

 

Opern-Podcast

Operndirektor Hans-Georg Wegner erstellt

eine ganz persönliche Einführung zu jeder

neuen Oper im Podcast-Format. Hören Sie rein!

 

HIER GEHT ES ZU UNSEREM

SOUNDCLOUD-KANAL

 

     

Altersempfehlungen Für unsere Stücke

Finden Sie hier

 

     

Nimm 2

Verschenken Sie Theater!

 

Unser Weihnachtsspecial ist vom 26.11.–23.12.2018 in drei Varianten erhältlich:

 


2 Gutscheine zu 34€, 38€ oder 42€

für Musiktheater/Schauspiel


2 Gutscheine zu 62€, 66€ oder 72€

für Premieren im Großen Haus


2 Gutscheine zu 12€

für Schüler*innen, Azubis, Bufdis und Student*innen bis 29 Jahre

 


Die Gutscheine sind bis 30.12.2019 gültig.
Sie sparen bis zu 44€ je Karte.

 

Familienvorstellungen

Gemeinsam ins Schauspiel oder in die Oper

 

In Begleitung eines Kindes oder Jugendlichen
(bis zum vollendeten 18. Lebensjahr)

zahlt ein Erwachsener an den Terminen
die Hälfte des regulären Eintrittspreises,

Kinder und Jugendliche zahlen dabei 6€.

 

25.11.2018, 16.00 Uhr

Nathan der Weise

von Gotthold Ephraim Lessing

 

02./23.12.2018, jeweils 15.00 Uhr

Hänsel und Gretel

von Engelbert Humperdinck

 

Karten mit dieser Familienermäßigung können
Sie direkt an der Theaterkasse erwerben.

     

WOCHE DER DEMOKRATIE
01.–10.02.2019

Zur Programmübersicht

 

Sollten Sie unseren Newsletter nicht weiter erhalten wollen, klicken Sie bitte ###ABBESTELLEN###
Für mehr Informationen, klicken Sie bitte hier

Deutsches Nationaltheater und Staatskapelle Weimar GmbH

- Staatstheater Thüringen -

Theaterplatz 2 • D-99423 Weimar
Postfach 2003 & 2005 • D-99401 Weimar

news@nationaltheater-weimar.de
www.nationaltheater-weimar.de

Theaterkasse
Tel. 03643 - 755 334
service@nationaltheater-weimar.de

Sitz der Gesellschaft Weimar
Amtsgericht Jena / HRB 112844
Generalintendant: Hasko Weber
Geschäftsführer: Hasko Weber, Sabine Rühl
Vorsitzende des Aufsichtsrates: Dr. Babette Winter
Umsatzsteuer ID: DE 231735804

facebook - DNT Weimar DNT Weimar facebook - DNT Weimar Staatskapelle Weimar Youtube - DNT Weimar DNT Weimar instagram - DNT Weimar DNT Weimar
###TRACKING###