19 Ι 12 Ι 18

Liebe Leserinnen und Leser,

 

ein ereignisreiches Jahr liegt hinter uns. Nicht nur im politisch-gesellschaftlichen Sinne, sondern auch im Weimar‘ischen DNT-Sinne. Viele Fundamente für die Zukunft wurden gelegt, Bestehendes weiter ausgearbeitet. Einige der zahlreichen Höhepunkte wollen wir, bevor sich das Jahr dem Ende neigt, Revue passieren lassen:

 

Mit Die Hochzeit des Figaro im Januar starteten wir unser Großprojekt, den ›Da Ponte-Zyklus‹ auf die Bühne zu bringen, und setzten es zu Beginn dieser Spielzeit mit Don Giovanni fort. Fast genau ein Jahr später wird die Premiere von Così fan tutte den Kreis nun schließen. Unter der musikalischen Leitung von Kirill Karabits werden wir dann alle drei Opern gebündelt an zwei ausgewählten Mozart-Wochenenden spielen.

 

Die Koproduktion mit dem Landestheater Eisenach On the edge brachte Tänzer*innen und Schauspieler*innen beider Ensembles in einem ungewöhnlichen Projekt zusammen, das von der Thüringer Presselandschaft als »Das Ereignis der Saison« bezeichnet wurde, und selbst für unseren Intendanten Hasko Weber eine ganz neue Erfahrung war. Ab Mai 2019 dann auch bei uns zu sehen. Ein weiteres Koproduktionsprojekt ist schon angedacht.

 

Seit über hundert Jahren hat das Manuskript von Franz Liszts Opernfragments »Sardanapalo« weitgehend vergessen im Liszt-Nachlass geschlummert. Zum Leben erweckt wurde die Musik von David Trippett von der Universität Cambridge, um dann als Uraufführung im 1. Sinfoniekonzert der Saison 2018/19 von der Staatskapelle Weimar gespielt zu werden. Ein ganz besonderer Moment in der langjährigen Geschichte dieses Orchesters.

 

»Nicht nur zum furiosen Auftakt der Weimarer, sondern der Thüringer Theatersaison.«, wie die Thüringer Allgemeine urteilte, wurde die Inszenierung von Macbeth. Neben dem eindrucksvollen Bühnenbild und der Regiearbeit von Christian Weise lag dies sicher nicht zuletzt auch an der Besetzung: Wir konnten für diese Koproduktion mit dem Kunstfest Weimar als Gäste Corinna Harfouch und Susanne Wolff gewinnen.

 

Das letzte Kunstfest Weimar unter der künstlerischen Leitung von Christian Holtzhauer fand in diesem Jahr statt. Nach fünf sehr erfolgreichen Jahren verschlug es ihn als Schauspielintendanten ans Nationaltheater Mannheim. Doch ein Nachfolger wurde gefunden: Rolf C. Hemke wird die kommenden Ausgaben des Festivals leiten. Erste Programmpunkte für 2019 stehen schon fest.

 

In eben jenem Jahr 2019 liegen die Jubiläen der ersten deutschen demokratischen Verfassung und der Gründung des Bauhauses in Weimar vor uns, denen sich natürlich auch das DNT Weimar widmen wird. Und, so wie das diesjährige Kunstfest, schon damit begonnen hat. Die Uraufführung von Alfred Döblins November 1918 mit all unseren künstlerischen Kräften aus Schauspiel, Musiktheater und der Staatskapelle Weimar ist nur einer von vielen Punkten, die im Zuge dieses besonderen Weimarer Jahres auf dem Spielplan gelandet sind.

 

Wir laden Sie ganz herzlich ein, auch im kommenden Jahr die besonderen und einzigartigen Momente – ob im Theater, Gespräch oder Konzert – mit uns zu teilen. Und bedanken uns für Ihre Treue. Seien Sie auch im neuen Jahr wieder unser Gast. Wir würden uns freuen!

 

Ihr DNT

Jahreswechsel

Dienstag

01 | 01 | 19

18.00 Uhr // ccn weimarhalle // Konzert

Neujahrskonzert //

der Staatskapelle Weimar

Dmitri Schostakowitsch Suite der Komödie »Moskau Tscherjomuschki«
Johann N. Hummel Konzert für Klavier und Orchester Nr. 2 a-Moll op. 85
Johann Strauß: Vaterländischer Marsch
Carl Michael Ziehrer: Wiener Bürger, Walzer
Johann Strauß: Albion Polka op. 102
Johann Strauß: Geschichten aus dem Wienerwald, Walzer op.325
Johann Strauß: »Erinnerung an Ernst« Fantasie op. 126
Josef Strauß: Bouquet Polka, Polka schnell Op.188
Johann Strauß: Tik-Tak Polka op. 365

 

Eine Operette von Schostakowitsch? Aber hallo! Mit unwiderstehlichem Witz und bitterer Ironie hat der geniale Russe 1958 die Musik zu »Moskau Tscherjomuschki« gewürzt, die von persönlichem Glück trotz Wohnungsnot, bürokratischem Irrsinn und diversen weiteren Fallstricken der modernen Gesellschaft erzählt. Hochvirtuose Klaviermusik des einstigen Weimarer Hofkapellmeisters Hummel schlägt die Brücke zurück zur Tradition, ehe wir mit Wiener Walzern und Co. musikalisch die Champagnerkorken knallen lassen.

 

Dirigent: Eduardo Portal · Solist: Dmitry Shishkin (Klavier)

 
 

Infos UND KARTEN »

   

Feiertagsprogramm

25 | 12 | 18

18.00 Uhr // Großes Haus // Schauspiel

Nathan der Weise //

Gotthold Ephraim Lessing

 

 

 

 

 

 

Trailer ►

Infos & Karten »

26 | 12 | 18

18.00 Uhr // Großes Haus // Musiktheater

Don Giovanni //

Wolfgang Amadeus Mozart

 

 

 

 

 

PODCAST ►

Trailer ►

Infos & Karten »

27 | 12 | 18

20.00 Uhr // E-Werk // Schauspiel

Ciao, Bella, Ciao! //

Ein Abend mit Liedern zum
101. Jubiläum der Oktoberrevolution

 

 

 

 

Trailer ►

Infos & Karten »

 

28 | 12 | 18

19.30 Uhr // Großes Haus // Musiktheater

Ein Maskenball
(Un Ballo in Maschera) //

Giuseppe Verdi

 

 

 

 

Podcast ►

Trailer ►

Infos & Karten »

 

29 | 12 | 18

19.30 Uhr // Großes Haus // Schauspiel

A Clockwork Orange //

nach Anthony Burgess

 

 

 

 

 

 

 

Trailer ►

Infos & Karten »

30 | 12 | 18

16.00 Uhr // Großes Haus // Musiktheater

My Fair Lady //

Alan Jay Lerner (Text)
Frederick Loewe (Musik)

 

 

 

 

 

 

Infos & Karten »

 

 

 

 

 

 

zum Spielplan

Einblick

 

Podcast zu »Così fan tutte« //

Operndirektor Hans-Georg Wegner gibt in seinem Podcast Einblicke in
Mozarts Oper, unsere Inszenierung im neuen Jahr und
die Komplettierung des
Da Ponte-Zyklus am DNT.
 

Ausblick

Donnerstag

10 | 01 | 19

ZUM LETZTEN MAL

20.00 Uhr // E-Werk // Schauspiel

Verzicht auf zusätzliche Beleuchtung //

Oliver Bukowski · Uraufführung

 
 

Trailer ►

 

Infos und Karten »

Samstag

12 | 01 | 19

PREMIERE

19.30 Uhr // Großes Haus // Musiktheater

CosÌ fan tutte //

Wolfgang Amadeus Mozart

Semiszenische Aufführung

 
 

Podcast ►

 

Infos und Karten »



Samstag

05 | 01 | 19

16.00 Uhr // Foyer // Eintritt frei

Matinee »CosÌ fan tutte« //

Mit Beteiligten der Inszenierung

 
 

 

 

Wir wünschen Ihnen eine schöne Weihnachtszeit und einen guten Start
ins neue Jahr!

Service

Leporello Digital

Unsere gedruckten Programme als PDF

 

 

DEZEMBER 2018

Januar 2019

Februar 2019

 

Opern-Podcast

Operndirektor Hans-Georg Wegner erstellt

eine ganz persönliche Einführung zu jeder

neuen Oper im Podcast-Format. Hören Sie rein!

 

HIER GEHT ES ZU UNSEREM

SOUNDCLOUD-KANAL

     

Altersempfehlungen Für unsere Stücke

Finden Sie hier

 

     

Da Ponte-Zyklus

Mozart-Wochenenden in Weimar

 

Sie sparen 30% beim Kauf aller drei Opernvorstellungen, das 10. Sinfoniekonzert
ist optional.

 

April · Ostern 2019

20.04. Die Hochzeit des Figaro
21.04. Don Giovanni
22.04. Così fan tutte

 

Juni · Sommer 2019

13.06. Die Hochzeit des Figaro
14.06. Don Giovanni
15.06. Così fan tutte

16.06. 10. Sinfoniekonzert

17.06. 10. Sinfoniekonzert

 

Das Mozart-Spezial erhalten Sie bei uns

an der Theaterkasse.

 

Familienvorstellungen

Gemeinsam ins Schauspiel oder in die Oper

 

In Begleitung eines Kindes oder Jugendlichen
(bis zum vollendeten 18. Lebensjahr)

zahlt ein Erwachsener an den Terminen
die Hälfte des regulären Eintrittspreises,

Kinder und Jugendliche zahlen dabei 6€.

 

24.02.2019, 16.00 Uhr

Ein Sommernachtstraum

von William Shakespeare

 

03.03.2019, 16.00 Uhr

Wilhelm Tell

von Friedrich Schiller

 

 

Karten mit dieser Familienermäßigung können
Sie direkt an der Theaterkasse erwerben.

 

     

WOCHE DER DEMOKRATIE
01.–10.02.2019
 

Zur Programmübersicht (Auswahl)

 

Das komplette Programmheft als PDF

 

Sollten Sie unseren Newsletter nicht weiter erhalten wollen, klicken Sie bitte ###ABBESTELLEN###
Für mehr Informationen, klicken Sie bitte hier

Deutsches Nationaltheater und Staatskapelle Weimar GmbH

- Staatstheater Thüringen -

Theaterplatz 2 • D-99423 Weimar
Postfach 2003 & 2005 • D-99401 Weimar

news@nationaltheater-weimar.de
www.nationaltheater-weimar.de

Theaterkasse
Tel. 03643 - 755 334
service@nationaltheater-weimar.de

Sitz der Gesellschaft Weimar
Amtsgericht Jena / HRB 112844
Generalintendant: Hasko Weber
Geschäftsführer: Hasko Weber, Sabine Rühl
Vorsitzende des Aufsichtsrates: Dr. Babette Winter
Umsatzsteuer ID: DE 231735804

facebook - DNT Weimar DNT Weimar facebook - DNT Weimar Staatskapelle Weimar Youtube - DNT Weimar DNT Weimar instagram - DNT Weimar DNT Weimar
###TRACKING###