25 Ι 04 Ι 19

Liebe Leserinnen und Leser,

 

seit Jahren versucht die Europäische Union einen Standard für Ladekabel durchzusetzen, um die Masse an produzierten Kabeln, Steckern und den damit einhergehenden Müll zu reduzieren. Erfolgreich dagegen zur Wehr setzt sich Apple, die nach wie vor ihren eigenen ›Standard‹ produzieren. Schon ärgerlich…

 

Warum also nicht auch einen Standard für all die vorhandenen Portale und Messenger etablieren? Wo sind sie überall angemeldet? Google, Youtube, Facebook, Instagram, Twitter, WhatsApp, Telegram, Signal, Dropbox, iCloud, Spotify, Soundcloud, Amazon, Pinterest? Und haben Sie für alle davon eigene Passwörter, die Sie sich merken müssen?

 

Wäre es nicht wesentlich einfacher und praktikabler, all das zu bündeln? Alles in einer App? Dann hätten Sie jederzeit Zugang und mit wenig Aufwand alles zur Hand. Das Leben wäre doch wesentlich komfortabler, denn mit weniger Klicks und ohne ständiges Wechseln der Portale kämen Sie schneller an die Waren und Informationen, die Sie wirklich wollen.

 

Wie eine solche Welt aussehen könnte beschreibt der Bestseller »The Circle« von Dave Eggers. Die darauf basierende Oper bringen wir am 4. Mai zur Uraufführung. Und der US-amerikanische Romanautor, der sich eingehend mit den Themen der Vernetzung und Digitalisierung unseres gesellschaftlichen Lebens beschäftigt hat, wird nicht nur bei der Premiere anwesend sein, sondern auch vorher in einem Gespräch mit unserem Operndirektor davon erzählen.

 

Seien Sie unsere Gäste bei diesem besonderen Ereignis.

 

Ihr DNT

Premiere

Samstag

04 | 05 | 19

PREMIERE

19.30 Uhr // Großes Haus // Musiktheater

The Circle //

Ludger Vollmer

Libretto von Tiina Hartmann
nach dem gleichnamigen Roman von Dave Eggers

 

Wohin steuert unsere Gesellschaft, wenn wir uns unkritisch den Möglichkeiten des digitalen Zeitalters hingeben? Der »Circle« ist ein Internetkonzern, der sich zum Ziel gesetzt hat, die Gesellschaft zu revolutionieren, indem jede*r vollständig der Öffentlichkeit ausgesetzt wird. Die Menschen kontrollieren sich gegenseitig. Wenn es keine Geheimnisse mehr geben darf, dann sinkt auch die Kriminalität. »Geheimnisse sind Lügen«. Wenn wir alle Informationen teilen, erweitern sich unsere Wissens- und Erfahrungshorizonte: »Wer teilt, nimmt Anteil.« Wer sich in seiner privaten Welt einmauert, nimmt anderen die Chance von einem zu lernen: »Privatsphäre ist Diebstahl.« Die Handlung dieser Oper provoziert zum Nachdenken darüber, welche Opfer die unbestreitbaren Segnungen des Internets vom Menschen fordern.

 

Ludger Vollmer gehört zu den meistgespielten zeitgenössischen Komponisten des Musiktheaters. Er ist Meister einer energiegeladenen musikalischen Sprache, die die dramatischen Potentiale der Handlung zuspitzt und ganz direkt mit dem Publikum kommuniziert.

 

Regie führt Andrea Moses, die u. a. in Salzburg und an der Wiener Staatsoper inszeniert und in Weimar mit »Turandot«, »Chowanschtschina« und »Der Freischütz« gesellschaftlich relevante Perspektiven auf das klassische Repertoire entworfen hat.

 
 

Podcast ►

 

Infos UND KARTEN »



Samstag

04 | 05 | 19

 

16.00 Uhr // Foyer // Eintritt frei

Geheimnisse sind Lügen //

Ein Gespräch mit Dave Eggers, dem Autor des Bestseller-Romans »The Circle«

 
  Weitere Infos »
   

Interview

 

Interview mit Ludger Vollmer

Wir haben Ludger Vollmer im Probensaal der Staatskapelle Weimar zu der Arbeit an der Oper »The Circle« befragt. Der Komponist gibt Einblicke in die Entstehung der Neukomposition und der Arbeit mit der Staatskapelle Weimar.

Extras

27 | 04 | 19

15.00 Uhr // Foyer // Gespräch

Opernwelt-Dialoge //

Wie sieht der Spielplan der Zukunft aus?

 

EINTRITT FREI

05 | 05 | 19

11.00 Uhr // Großes Haus // Spielplanvorstellung

Ausblick mit Einblick //

Hasko Weber und sein Team stellen die Spielzeit 2019/2020 vor
 

EINTRITT FREI

 

 

Weitere Infos »

Weitere Infos »

 

 

 

 

 

 

zum Spielplan

Einblick

 

Bild der Woche //

Das Team von »The Circle« in Paris

Im Sommer 2017 trafen sich Komponist Ludger Vollmer, Librettistin Tiina Hartmann,
Operndirektor Hans-Georg Wegner und Autor Dave Eggers in Paris zu einem ihrer ersten Treffen.
Thema war natürlich die Uraufführung der Oper »The Circle« nach Dave Eggers Weltbestseller
am 4. Mai 2019 im DNT.

 

Wer Dave Eggers auch schon mal begegnen und eine Frage stellen wollte,
hat vor der Premiere die Gelegenheit dazu. Am 4. Mai um 16 Uhr wird es
eine Gesprächsrunde mit dem Autor geben.

Ausblick

Samstag

11 | 05 | 19

WEIMARER
PREMIERE

18.00 Uhr // Großes Haus // Tanz & Schauspiel

On the Edge //

Performance mit Tanz, Musik und Sprache

 
 

TRAILER ►

 

Infos und Karten »

Donnerstag

23 | 05 | 19

PREMIERE

10.00 Uhr // Studiobühne // Musiktheater

Der Eisblumenwald //

Jörn Arnecke nach dem gleichnamigen Kinderbuch von Jörg Steiner

 
 

Infos und Karten »

 

 

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Service

Leporello Digital

Unsere gedruckten Programme als PDF

 

 

April 2019

Mai 2019

Juni/JULI 2019

 

Podcast

Unsere Dramaturg*innen erstellen eine ganz persönliche Einführung zu unseren

Premiere im Podcast-Format. Hören Sie rein!

 

HIER GEHT ES ZU UNSEREM

SOUNDCLOUD-KANAL

     

Altersempfehlungen Für unsere Stücke

Finden Sie hier

 

     

Da Ponte-Zyklus

Noch ein Mozart-Wochenende in Weimar!

 

Sie sparen 30% beim Kauf aller drei Opernvorstellungen, das 10. Sinfoniekonzert
ist optional.

 

 

Juni · Sommer 2019

13.06. Die Hochzeit des Figaro
14.06. Don Giovanni
15.06. Così fan tutte

16.06. 10. Sinfoniekonzert

17.06. 10. Sinfoniekonzert

 

Das Mozart-Spezial erhalten Sie bei uns

an der Theaterkasse.

 

Familienvorstellungen

Gemeinsam ins Schauspiel oder in die Oper

 

In Begleitung eines Kindes oder Jugendlichen
(bis zum vollendeten 18. Lebensjahr)

zahlt ein Erwachsener an den Terminen
die Hälfte des regulären Eintrittspreises,

Kinder und Jugendliche zahlen dabei 6€.

 

 

02.06.2019, 16.00 Uhr

DER GOTT DES GEMETZELS

von Yasmina Reza

 

 

Karten mit dieser Familienermäßigung können
Sie direkt an der Theaterkasse erwerben.

 

Sollten Sie unseren Newsletter nicht weiter erhalten wollen, klicken Sie bitte ###ABBESTELLEN###
Für mehr Informationen, klicken Sie bitte hier

Deutsches Nationaltheater und Staatskapelle Weimar GmbH

- Staatstheater Thüringen -

Theaterplatz 2 • D-99423 Weimar
Postfach 2003 & 2005 • D-99401 Weimar

news@nationaltheater-weimar.de
www.nationaltheater-weimar.de

Theaterkasse
Tel. 03643 - 755 334
service@nationaltheater-weimar.de

Sitz der Gesellschaft Weimar
Amtsgericht Jena / HRB 112844
Generalintendant: Hasko Weber
Geschäftsführer: Hasko Weber, Sabine Rühl
Vorsitzende des Aufsichtsrates: Dr. Babette Winter
Umsatzsteuer ID: DE 231735804

facebook - DNT Weimar DNT Weimar facebook - DNT Weimar Staatskapelle Weimar Youtube - DNT Weimar DNT Weimar instagram - DNT Weimar DNT Weimar
###TRACKING###