Projektmanager/in

Das Kunstfest Weimar sucht ab 01.05.2019 bis 31.10.2019 kurzfristig als Ersatz

Projektmanager/in befristete Beschäftigung (m/w/d)

Die Deutsches Nationaltheater und Staatskapelle Weimar GmbH – Staatstheater Thüringen – (kurz DNT) ist eines von sechs Theatern in Thüringen und das einzige A-Orchester des Freistaats. In den Sparten Musiktheater, Schauspiel und Konzert bietet das DNT ein breites Repertoire von klassischen bis zeitgenössischen Werken und ist mit rund 600 Vorstellungen im Jahr der größte Kulturanbieter der Stadt Weimar.

Das Kunstfest Weimar ist ein spartenübergreifendes Festival, das jährlich Ende August / Anfang September stattfindet. Seit 2014 wird es vom DNT ausgerichtet. Das Festival ist offen für alle künstlerischen Genres und fühlt sich vor allem der zeitgenössischen Kunst verpflichtet.
Wir suchen eine*n engagierte*n Kolleg*in für die kurzfristige Übernahme der Projektleitung von verschiedenen Projekten. Insbesondere geht es um die Betreuung eines Projektes, welches im Fonds Bauhaus heute durch die Kulturstiftung des Bundes gefördert wird. Die Tätigkeit erfordert Anwesenheit in Weimar.

 

Die Tätigkeit umfasst unter anderem Folgendes:

•    Überwachung des Produktionsbudgets
•    Vorbereitung und Erstellung der Projektabrechnung (Verwendungsnachweise) in Zusammenarbeit mit der Produktionsleitung des Kunstfests Weimar
•    Akquise und Abrechnung von Drittmitteln
•    Betreuung der (internationalen) Künstler*innen in Weimar
•    Gastspielorganisation sowie Organisation von Eigenproduktionen
•    Administration (Vertragsverhandlungen, Erstellen von Verträgen, Ausschreibungen, Einholen von Genehmigungen)
•    Projektmanagement
•    Abend- und Vorstellungsdienst

 

Der/Die Produktionsleiter/in sollte folgende Voraussetzungen erfüllen:

•    Nachgewiesene Erfahrungen in der Produktionsleitung von Theater-Projekten
•    Fremdsprachenkenntnisse (Englisch notwendig, Französisch von Vorteil)
•    Nachgewiesene Erfahrungen in der Abrechnung von Fördermitteln

 

Wir bitten bis 10.02.2019 um Ihre Bewerbung inklusive einschlägiger Referenzen, per E-Mail:
info@kunstfest-weimar.de

 

Wir bitten darum, die Unterlagen in einer mehrseitigen PDF-Datei zusammenzufassen (Dateigröße: max. 10 MB)
Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung und Qualifikation bevorzugt eingestellt.

Reisekosten zu Vorstellungsgesprächen werden nicht erstattet.

Für Auskünfte steht die Projektleiterin Jana Herkner telefonisch unter 03643 – 755 291 oder unter jana.herkner@kunstfest-weimar.de gern zur Verfügung.