21 | 08 | 19

Ensemble

Andris Plucis

Andris Plucis ist Chefchoreograf und Leiter des Balletts des Landestheaters Eisenach. Der 1959 in Zürich geborene Sohn lettischer Eltern erhielt seit seinem 7. Lebensjahr Ballettunterricht, zunächst in der Ballettschule der Wiener Staatsoper und später an der Royal Ballet School in London. Von 1977 bis 1985 arbeitete Andris Plucis als Tänzer an der Oper Bonn und an den Städtischen Bühnen Frankfurt unter Egon Madsen und William Forsythe. 1985 übernahm er die Companie des Stadttheaters Gießen. Es folgten Engagements als Ballettdirektor am Stadttheater Würzburg, am Staatstheater Darmstadt und am Landestheater Coburg. Im Jahr 1998 trat er ein Engagement als Ballettdirektor und Chefchoreograf am Theater Ulm an, wo er bis 2009 engagiert blieb. Als Choreograf arbeitete Andris Plucis auch im Musiktheater unter anderem zusammen mit John Cage, Christoph Nel und Hans Neuenfels. Seit 2009 prägt er als Ballettdirektor wesentlich die Ausstrahlung des Landestheaters Eisenach.

participating in