Concerts

Neues Leben im altem Industriegelände: Im Sommer 2021 errichtet das DNT auf dem Gebiet des ersten Weimarer Elektrizitätswerks eine große Open-Air-Bühne. Zu sehen sein werden die Shakespeare-Komödie »Wie es euch gefällt« und die Mozart-Oper »Die Gärtnerin aus Liebe«.

Bereits seit Mitte der 1990er Jahre inspiriert das traditionsreiche Areal als Plattform für nationale und internationale Projekte aus der Hoch- und Subkultur Künstler*innen und Zuschauer*innen. Mit Beginn der Spielzeit 2000/2001 wurden Maschinensaal und Kesselhaus des ehemaligen E-Werks zur Heimat für das Schauspiel und das Musiktheater des DNT. 2003 öffnete das einzige Weimarer Programmkino seine Säle im historischen Straßenbahndepot.  

Das neue Sommertheater wird dem Gelände an der Ilm in den nächsten Jahren neue Perspektiven erschließen. Unverwechselbar bleibt die Melange aus Provisorischem und Meisterlichem, die seit jeher diesen urbanen »Konzert für Buchenwald« der Klassik Stiftung Weimar, die cineastischen Meisterwerke im benachbarten Lichthaus Kino und eine kleine Theatergastronomie unter den Bäumen des Fabrikhofes.

Experiencing how an*e artist* is realized, what makes him or her so special and distinguishes him or her from others hits the core of the young generation's own questions: What drives me? Can I bring in my passion professionally? How can I distinguish myself from the masses?

Depending on their age, these and many other questions are addressed by the students to the artists at Rhapsody in School when they meet in the classroom. And the musicians experience how their passion catches fire.

Artists* visit pupils* on a morning off for them at school to talk to them and play music for them. Rhapsody in School Sessions take place in classrooms of all school types: Primary, secondary, secondary and vocational schools, grammar schools and comprehensive schools all over Germany. The direct encounter gives the pupils* the opportunity to get to know the person behind the public person. They learn about his passion for music and his inner motor.

The artists* are convinced that listening to music stimulates young people to preserve their curiosity, love, fun and joy for life - our most important motivating factors.

For many years, the DNT and the Staatskapelle Weimar have been participating in this project by sending the musicians* of the Staatskapelle Weimar or world-famous soloists* of the symphony concerts to schools. Starting with the 2019/20 season, the project is to be extended to include opera. In connection with a performance visit, we will visit you in the classroom.

Please contact us if you are interested in the project. We would be happy to advise you which opera visit would be the right one for your class. The project is financially supported by the Deutsche Bank Foundation.

 

Rhapsody in school

KARTEN

 

Premieren am 18.6. und am 18.7.2021:
43 € / Seitenplätze 35 €

 

alle weiteren Vorstellungen:
35 € / Seitenplätze 28 €

 

Sofortkauf über den Spielplan dieser Website

Reservierungen zurzeit nur telefonisch: Mo bis Fr 10 – 16 Uhr Tel.  +49 (0)3643 / 755 334

Wir informieren Sie umgehend über neue Öffnungszeiten der Theaterkasse im Großen Haus, Theaterplatz 2.

 

Die Regelungen für witterungsbedingte Unterbrechungen bzw. Ausfälle finden Sie in unseren AGB.

Demonstration am 19. November 1989 auf dem Theaterplatz (Foto: Walter Steiner / Stadtarchiv München)

GESPRÄCHSFORMATE

versch. Termine, Foyer
BLÜHENDE LANDSCHAFTEN FÜR ALLE
Stammtischgespräche · Gesprächsreihe in Zusammenarbeit mit dem Institut für Demokratie und Zivilgesellschaft Jena

 

So 27.10.2019, Foyer
UTOPIE ODER ANPASSUNG?
Podiumsdiskussion · Die Folgen der Umbrüche 1989 und der Wiedervereinigung für die ostdeutsche Kulturlandschaft

 

Do 11.06. – So 14.06.2020, Foyer
WEIMAR ALS GEDÄCHTNISORT UND ORT DER GEDÄCHTNISPOLITIK
Symposium · Ein Veranstaltung in Zusammenarbeit mit der Kommission Kunstgeschichte, Literatur- und Musikwissenschaft der Sächsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig

CONTACT

Judith Drühe (music theatre dramaturgy and mediation)

Mail: musiktheatervermittlung@nationaltheater-weimar.de
Phone: 03643-755266

HYGIENEREGELN

Bitte informieren Sie sich bei jedem Besuch tagesaktuell über die geltenden Regeln.

 

Gemäß der Thüringer SARS-CoV-2-Infektionsschutz-Maßnahmenverordnung vom 2. Juni 2021 benötigen Sie aktuell keinen Nachweis zur Kontaktnachverfolgung und – aufgrund einer 7-Tage-Inzidenz unter 50 – ebenso keinen Nachweis über Tests.

Tragen Sie innerhalb unserer Spielstätte bitte eine medizinische Mund-Nasen-Bedeckung oder eine FFP2-Maske. Auf Ihrem Sitzplatz können Sie diese Bedeckung abnehmen. Halten Sie während Ihres Aufenthaltes auf dem Sommertheatergelände bitte 1,50 m Abstand zu Personen, die nicht zu Ihrem oder einem befreundeten Haushalt gehören. Belegen Sie bitte nur die auf Ihren Karten ausgewiesenen Sitzplätze.

Sehen Sie bitte vom Betreten unserer Sommertheaterspielstätte ab, wenn Sie Symptome einer COVID-19-Erkrankung an sich feststellen.

 

Vielen Dank für Ihre Unterstützung.

Wir wünschen Ihnen einen erlebnisreichen Theater- oder Konzertbesuch.