24 | 01 | 19

Heute

Donnerstag 24 | 01 | 19
19.30 Uhr // Extra // Foyer
2. Teil: »Egalité ist weiblich« //

Aktuell

Dienstag, 22.01.2019
#mitmischen

Wie kann Demokratie in einer Familie funktionieren? Was ist schützenswert an unserer... mehr

Freitag, 11.01.2019
Mozart! Mozart! Mozart!

Unser Mozart-Spezial: der Da-Ponte-Zyklus! Erleben Sie drei Mal Wolfgang Amadeus Mozart an... mehr

Mittwoch, 17.10.2018
Lanzelot im Visier

Im Studio des Theaters Erfurt stellen wir am 26. November, 19 Uhr unsere Koproduktion von... mehr

Mittwoch, 05.09.2018
Opern-Podcast

Einführungen zu unseren Operninszenierungen bekommt man ab sofort frei Haus. Operndirektor... mehr

24 | 01 | 19

Premieren

Freitag 01 | 02 | 19
17.00 Uhr // Schauspiel // Studiobühne
nach Christoph Hein
Regie (Enrico Stolzenburg)
Bühne und Kostüme (Alexander Grüner)
Dramaturgie (Carsten Weber)
Freitag 01 | 02 | 19
19.30 Uhr // Schauspiel // Großes Haus
Friedrich Schiller
Regie (Jan Neumann)
Bühne (Oliver Helf)
Kostüme (Nini von Selzam)
Musik (Johannes Winde)
Dramaturgie (Beate Seidel)
Krunoslav Šebrek (Wilhelm Tell; Johannes Parricida, Herzog von Schwaben)
Nicolai Šebrek / Arjen Poller (Walter Tell, sein Sohn)
Nadja Robiné (Ruodi; Hedwig, Tells Gattin; Konrad Hunn, Armgard; Friesshard; Ausrufer; Herrmann Gessler, Reichsvogt in Schwyz und Uri)
Max Landgrebe (Werner Stauffacher; Fischer; Herrmann Gessler, Reichsvogt in Schwyz und Uri)
Bastian Heidenreich (Arnold vom Melchtal; Werni; Herrmann Gessler, Reichsvogt in Schwyz und Uri)
Sebastian Kowski (Landbergischer Reiter; Werner Freiherr von Attinghausen, Bannerherr; Walther Fürst; Herrmann Gessler, Reichsvogt in Schwyz und Uri)
Nahuel Häfliger (Ulrich von Rudenz, sein Neffe; Rösselmann, der Pfarrer; Herr Stüssi; Herrmann Gessler, Reichsvogt in Schwyz und Uri)
Isabel Tetzner (Kuoni; Gertrud, Stauffachers Gattin; Berta von Bruneck, eine reiche Erbin; Struth von Winkelried; Frau Stüssi; Herrmann Gessler, Reichsvogt in Schwyz und Uri)
Gulab Jan Bamik (Landbergischer Reiter; Klaus von der Flüe; Leuthold; Herrmann Gessler, Reichsvogt in Schwyz und Uri)
Sonntag 03 | 02 | 19
20.00 Uhr // Schauspiel // E-Werk Maschinensaal
Uraufführung
Inszenierung (Robert Schuster)
Text und Dramaturgie (Julie Paucker)
Bühne und Kostüme (Eva-Maria van Acker)
Geräusche und Musik (Max Bauer)
Choreografie (Martin Gruber)
Justyna Pawlicka (Grazyna Skuszynska, aus der Zofia Moraczewska spricht)
Mathias Hejnar (Paul Grappe alias Georges Clément-Saud)
Marcus Horn (Christian von der Wucker; Lawrence of Arabia)
Romaric Séguin (Giovanni Benito D'Annunzio; Benito Mussolini)
Hadar Dimand (Dorothy Lawrence)
Abdul Mahfoz Nejrabi (Shiwa; Harry Graf Kessler; General Maharaja Ganga Singh)
Jonas Schlagowsky (Fritz Zettel)
Céline Martin-Sisteron (Mata Hari)
Sulaiman Sohrab Salem (Alberich)
24 | 01 | 19

Konzerte

Sonntag 27 | 01 | 19
11.00 Uhr // Staatskapelle // ccn weimarhalle
Sonntag 27 | 01 | 19
19.30 Uhr // Staatskapelle // ccn weimarhalle
Werke von Turnage, Schostakowitsch, Schulhoff, Prokofjew
Montag 28 | 01 | 19
19.30 Uhr // Staatskapelle // ccn weimarhalle
Werke von Turnage, Schostakowitsch, Schulhoff, Prokofjew