SCHULE

Einführung & Nachgespräch

Auf Wunsch bieten wir Ihnen vor dem Vorstellungsbesuch eine altersgerechte Einführung in das Stück. Dramaturg*innen informieren Sie über wichtige Fakten zur Produktion, deren zeitgeschichtlichen Kontext und die Besonderheiten des Inszenierungskonzepts.

Direkt im Anschluss an die Vorstellung können wir in einem Nachgespräch mit den Schüler*innen offene Fragen zur Inszenierung klären und gemeinsam mit den Künstler*innen der Produktion diskutieren.

 

Kontakt: service@nationaltheater-weimar.de

Spielplanparcours für Lehrkräfte und Multiplikator*innen

Ganz kompakt stellen wir an diesem Nachmittag gemeinsam mit dem stellwerk – junges Theater Weimar unsere Spielpläne speziell für Pädagog*innen, Multiplikator*innen sowie Schul- und Klassensprecher*innen im Rahmen eines Parcours vor und informieren über anstehende theaterpädagogische Angebote.

Mi, 23.09.2020, 15.00–18.00 Uhr

 

Anmeldung bis 14.09.2020 unter theaterpaedagogik@nationaltheater-weimar.de

Premierenklassen

Einen exklusiven Einblick in die Entstehung einer Inszenierung bieten wir Schulklassen zu ausgewählten Produktionen im Schauspiel, Tanz und Musiktheater an. Dabei beschäftigen wir uns an einem Projekttag im Theater mit Stückinhalt und Autor*in, Choreograf*in oder Komponist*in und betrachten das Inszenierungs- und Ausstattungskonzept. Darüber hinaus besuchen wir eine Probe und kommen mit dem Inszenierungsteam ins Gespräch.

Premierenklassen sind Exklusivangebote in Kombination mit einem Vorstellungsbesuch der jeweiligen Inszenierung.

 

Kontakt:

theaterpaedagogik@nationaltheater-weimar.de /
musiktheatervermittlung@nationaltheater-weimar.de

Musikalische Schnupperstunde in Schule und Kindergarten

Musikalische Schnupperstunde in Schule und Kindergarten

Zum Kennenlernen der Orchesterinstrumente absolvieren Musiker*­innen für Kinder oder Jugendliche eine Musikstunde der besonderen Art: Sie erzählen von der Entstehung, dem Bau und der Funktionsweise ihrer Instrumente, erkunden mit den Schülern die verschiedenen Klänge und führen technische Tricks vor. Kleine Musikbeispiele inklusive!

Anschließend ist noch Zeit, um Fragen zu stellen und einige Instrumente auszuprobieren. Dieses Angebot passen wir den unterschiedlichen Altersstufen, vom Kindergarten aufwärts, individuell an.

Die perfekte Ergänzung zum Konzertbesuch und für den Instrumenten­kunde-Unterricht!

 

Kontakt: konzertpaedagogik@nationaltheater-weimar.de

Rhapsody in school

Seit vielen Jahren kooperiert die Staatskapelle Weimar mit dem bundesweiten Projekt »Rhapsody in School«: Berühmte Solist*innen, die musizierend in der ganzen Welt unterwegs sind, kommen in die Schule. Sie präsentieren sich und ihr Instrument und stellen sich den Fragen der Kinder und Jugendlichen. Der Besuch des dazugehörigen Konzerts (meist eines unserer Sinfoniekonzerte) ist die optimale Ergänzung, aber nicht Bedingung für eine Teilnahme.

Die Termine werden den Schulen mit jeweils ein paar Wochen Vorlauf separat angeboten.

Interessent*innen können sich vorab unter konzertpaedagogik@nationaltheater-weimar.de melden.

Seit der Spielzeit 2019/2020 gilt dieses Angebot unter dem Titel RHAPSODY GOES OPERA auch für die Ensemblemitglieder des Musiktheaters.

Mehr über das Projekt »Rhapsody goes opera« erfahren Sie hier.

 

Bei Interesse melden Sie sich unter musiktheatervermittlung@nationaltheater-weimar.de

Probenbesuch – Mittendrin in der Musik

Einige unserer Proben öffnen wir für junge Musikfans und solche, die es werden wollen. Jeweils eine Klasse darf dabei sein, wenn die Staatskapelle Weimar sich auf ein Konzert vorbereitet – darf erleben, wie Musik zusammenwächst und zu leben beginnt. Dabei sitzen die Schüler*innen ganz dicht am Orchester und können den Musiker*innen direkt auf die Finger und in die Noten gucken.

Materialmappen

Zu ausgewählten Stücken stellen wir Ihnen Materialmappen zur Vor- und Nachbereitung eines Theaterbesuchs zur Verfügung, die Sie auf Nachfrage per Mail erhalten.

Workshops zu ausgewählten Inszenierungen

Workshops Workshops Workshops

In diesem Jahr mit noch mehr unterschiedlichen Angeboten an verschiedenen Orten. Maske, Schauspiel, Improvisation und vieles mehr!

10.11.2020 10–14 Uhr für 5 – 7 Klassen
11.11.2020 10 –14 Uhr für 8 – 13 Klassen

An zwei aufeinanderfolgenden Tagen veranstalten das DNT und das stellwerk – junges Theater Weimar für Schulklassen spannende Work­shops zu Inhalten und Ansätzen laufen­der Produktionen. Immer mit dabei sind Ensemblemitglieder aus Musik­theater, Schauspiel und Staatskapelle Weimar sowie freischaffende Künstler*innen.

Die Platzkapazität ist begrenzt, eine Anmeldung wird bis 3.11.2020 erbeten.

Kontakt: theaterpaedagogik@nationaltheater-weimar.de​

26. Weimarer Schultheatertage

Theatergruppen aller Schularten aus Weimar und dem Weimarer Land wird wieder die Möglichkeit gegeben, die Bühnen des DNT und des stellwerk – junges Theater Weimar zu erobern. Gezeigt wird, was im Unterricht oder in der Theater-AG seit Beginn des Schuljahres entstanden ist: Probenstände und fertige Aufführungen.

Bei rechtzeitiger Anmeldung werden die Gruppen von erfahrenen Theatermacher*­innen beratend und praktisch unterstützt.

Mo, 03.05. – Do, 06.05.2021

 

Informationen und Anmeldung: kontakt@stellwerk-weimar.de

Newsletter für Pädagoginnen und Pädagogen

Sie erfahren aktuelle Spieltermine und Sichttermine, zu denen wir Sie einladen, um sich einen Überblick zu verschaffen.

Außerdem informiert Sie die Theaterpädagogik in ihrem Newsletter regelmäßig über Workshops, Fortbildungen und besondere Angebote für Ihre Schüler*innen.

Newsletter anmelden