• Foyer

Kammermusik-Matinee am 06.05.2018

Con Voce Festiva // Werke von Georg Friedrich Händel, Alessandro Scarlatti und anderen

Zehnmal pro Spielzeit, immer sonntags 11.00 Uhr, stellen sich InstrumentalistInnen der Staatskapelle Weimar mit einer guten Stunde Musik im kammermusikalischen Rahmen vor – mal in klassischer Besetzung, mal in bunter Klangfarbenkombination, mal mit berühmten Lieblingsstücken, oft aber auch mit Ausgrabungen, Entdeckungen oder gar Uraufführungen und stets mit ganz eigenen Perspektiven auf ein fast schon grenzenloses Repertoire.

 

CON VOCE FESTIVA
Barocke Sonaten, Arien und Kantaten aus Italien


Arcangelo Corelli (1653-1713): Sonata D-Dur für Trompete, 2 Violinen und B.c.
Antonio Vivaldi (1678-1741): Trio-Sonate d-moll (Variationen über »La  
Follia«) für 2 Violinen und B.c. RV 63
Baldassare Galuppi (1706-1785): »Alla Tromba della Fama« Arie für  
Sopran, Trompete, Streicher und B.c.
Pietro Degli Antonii (1639-1720): »Date Lilia, date Rosas« Kantate für  
Bass-Bariton, Trompete, Violine, Violoncello und B.c.
Giulio Caccini (1551-1618): 2 Arien für Sopran und B.c. aus »Le Nuove Musiche«
Maurizio Cazzati (ca. 1620-1677): Sonata a 5 »La Bianchina«, Op.35  
No.11 C-Dur für Trompete, Streicher und B.c.
Alessandro Scarlatti (1660-1725): 2 Arien für Sopran, Trompeten,  
Streicher und B.c.

mit Heike Porstein (Sopran), Uwe Schwenker-Primus (Bariton) sowie Rupprecht J. Drees (Trompete), Irina Zwiener (Violine), Raphael Hevicke (Violine), Jürgen Karwath (Violine und Viola), Astrid Müller (Violoncello), Hans-Dieter Koch (Violone), Andreas Düker (Theorbe) und Dominik Beykirch (Orgel und Cembalo) auf historischen Instrumenten

Seite mit Freunden teilen

Aktuell keine Pressestimmen vorhanden

Aktuell keine Personen für "Künstlerischer Stab" vorhanden

Aktuell keine Personen für die Besetzung vorhanden

Aktuell keine Tagesbesetzung vorhanden