Termine & Tickets
  • Sa 06.11.2021 // 19.30 Uhr
  • Weimarhalle

Preisträgerkonzert

10. Internationaler FRANZ LISZT Klavierwettbewerb Weimar - Bayreuth

mit der Staatskapelle Weimar
und den Preisträger*innen des Wettbewerbs
Dirigent: Dominik Beykirch

Franz Liszt hat sich stets insbesondere der Förderung junger Künstler verpflichtet gefühlt, war er doch weit mehr als ›nur‹ Klaviervirtuose und Komponist, agierte vielmehr über Jahrzehnte als Lehrer, Kapellmeister, Musikschriftsteller und sogar Kulturpolitiker in und für Weimar. Liszts (nie realisierte) Pläne einer Goethe-Stiftung sahen die jährliche Vergabe von Preisen für Musik, Malerei, Bildhauerei und Dichtung vor – der internationale FRANZ LISZT Klavierwettbewerb hält einige dieser Ideen auch im 21. Jahrhundert lebendig. Ein pianistischer Leistungsvergleich in seinem Namen hätte Liszt sicher gefallen, gab er doch in seinem letzten Lebensabschnitt ausgedehnte Meisterkurse in der Weimarer »Hofgärtnerei«, dem heutigen Liszt-Haus.

Den Besten aus dem diesjährigen Teilnehmerkreis des Wettbewerbs, der hochkarätige junge Musiker*innen aus aller Welt anlockt, bieten wir im Abschlusskonzert eine Bühne für ihr Können. Klar, dass Werke Liszts dabei im Mittelpunkt stehen!

 

Weitere Informationen zum Wettbewerb finden Sie hier

 

Karten über die Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar

Seite mit Freunden teilen
Sa 06.11.2021 // 19.30 Uhr