Ausbildung im Thüringer Opernstudio

© Candy Welz
Opernstudio_c_Candy-Welz

Das Thüringer Opernstudio ermöglicht jungen, hochbegabten Sänger*innen, professionelle Berufserfahrungen auf der Opernbühne zu sammeln.

 

Einzigartig am Thüringer Opernstudio ist, dass die Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar mit vier Thüringer Theatern zusammenarbeitet, die sich um deine Entwicklung kümmern.

 

Du erhältst als Stipendiat*in neben dem DNT auch die Chance am Theater Erfurt, dem Theater Nordhausen / Loh-Orchester Sondershausen und dem Theater Altenburg Gera in Musiktheaterneuinszenierungen und Repertoirestücken mitzuwirken.

 

Für die Auftritte wirst du zusätzlich intensiv vorbereitet und begleitet durch Unterrichte an der Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar.

Opernstudio_c_Candy-Welz

Voraussetzungen:

  • ein abgeschlossenes Studium im Bereich Operngesang
     
  • erfolgreiche Teilnahme am mehrstufigen Bewerbungsverfahren
     
    • Bestehen der Video-Vorauswahl (1. Stufe)
       
    • Bestehen der Präsenzprüfung (2. Stufe)
       
  • Das Auswahlverfahren wird von einer gemeinsamen Kommission, bestehend aus Vertretern der Hochschule sowie der beteiligten Theater, begleitet
     
  • Bereits die Eignungsprüfung für das Thüringer Opernstudio folgt hinsichtlich Form, Inhalt und Dauer dem Charakter eines Vorsingens für ein Engagement an deutschen Theatern und Bühnen
Opernstudio_c_Candy-Welz

Du hast Interesse?

 

Informationen zum Thüringer Opernstudio erhältst du auf der Webseite der Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar.

 

Regulär wird immer zum pro Spielzeit neu gesucht!

 

Zur Unterseite der HfM