ENSEMBLE

Stella Lennert

Stella Lennert lebt und arbeitet als Bühnen- und Kostümbildnerin und Videodesignerin in Berlin.

Sie studierte Bühnenbild bei Johannes Schütz an der Kunstakademie Düsseldorf und assistierte bereits währenddessen am Berliner Ensemble.
2017 bis 2019 war Stella Lennert als feste Bühnenbildassistentin an den Bühnen der Stadt Köln engagiert, wo sie unter anderem mit Oliver Frljić, Jana Findeklee & Joki Tewes, Richard Siegal und Robert Borgmann arbeitete und das Bühnenbild zu »Mare Nostrum« an der Oper Köln in der Regie von Valentin Schwarz mitentwickelte.

Am Schauspiel Köln entstanden auch eigene Arbeiten; unter anderem entwarf sie das Bühnenbild zu »Le Roman Comique«, die Gestaltung des Britney X Festival 2019 und arbeitete in regelmäßigen Abständen zur lecture performance Reihe Tod und Leben in NRW.
 
Ihre Engagements führten sie unter anderem an das Residenztheater München, das Stadttheater Ingolstadt, die Philharmonie Köln und die Oper Leipzig.
Als eine Hälfte des Team LEN! entwirft sie Sets und Videoarbeiten für TV und Bühnen;
unter anderem das Studio für den Teddyaward der Berlinale ,das Setdesign zum Onlineformat des Kultursymposiums Weimar 2021, Bühnenbild und Video zu »Peter und der Wolf« für das Gürzenichorchester Köln und das Videodesign zu »Frerk zu Zwerg! « am Landestheater Tübingen.

Mit der Regisseurin Anna Weber verbindet sie eine enge Zusammenarbeit.
2020 entwarf sie das Kostümbild zu deren Inszenierung zu »Die beiden Blinden« von Jacques Offenbach und den Opernfilm »Systemrelevant: me!« .

 

Wirkt mit bei: