25 | 04 | 19

Spielplan

Mittwoch 01
Donnerstag 02
Freitag 03
Samstag 04
  • 16.00 Uhr // Extra // Foyer
    Ein Gespräch mit Dave Eggers, Autor des Bestseller-Romans »The Circle« //

    Eintritt frei //

  • 19.30 Uhr // Musiktheater // Großes Haus // 28,70 - 55,90 €
    Uraufführung · Von Ludger Vollmer
    Premiere

    Musikalische Leitung: Kirill Karabits

    Mit: Sayaka Shigeshima (Mae), Heike Porstein (Annie), Oleksandr Pushniak (Mercer), Jörn Eichler (Francis), Ray Chenez (Kalden / Ty), Daeyoung Kim (Eamon Bailey), Sebastian Kowski (Tom Stenton), Heain Youn* (Dr. Villalobos), Gisela Boigk (Senatorin Santos), Jens Schmiedeke (Dan), Chang-Hoon Lee (Maes Vater), Anne-Kathrin Doormann (Maes Mutter), Annegret Schodlok / Tatjana Winn (zwei Cherokee-Frauen), Xiaoyu Wei (Alistair), Soyoung Park (Denise), Chong Ken Kim (Josiah), Silvia Schneider / Soyoung Park (Helena), Susann Günther (Gretchen Karapcek), Klaus Wegener (Theologe), Walter Farmer Hart (Jasper)

  • 20.00 Uhr // Schauspiel // E-Werk Maschinensaal // 18,20 €
    Transnationale Komödie von Robert Schuster und Julie Paucker in Anlehnung an die polnische Ahnenfeier des ›Dziady‹ //
    Uraufführung

    19.00 Uhr Einführung / anschließendes Publikumsgespräch //

Sonntag 05
Dienstag 07
  • 10.00 Uhr // Musiktheater // Studiobühne // 6,50 €
    nach den Kinderbüchern »Der Bärbeiß« und »Der Bärbeiß. Herrlich miese Tage« von Annette Pehnt · mit Musik von André Kassel
    Zum letzten Mal
    Ausverkauft
    eventuell Restkarten an der Abendkasse

    Musikalische Leitung: André Kassel

    Mit: Sebastian Nakajew (Bärbeiß), SuJin Bae* (Tingeli), Larissa Krokhina (Frau Graureiher), Julius Kuhn (Königspinguin)

  • Junges DNT
  • 20.00 Uhr // Schauspiel // Studiobühne // 18,20 €
    Dominik Busch

    Publikumsgespräch im Anschluss mit Autor Dominik Busch //

Mittwoch 08
  • Junges DNT
  • 20.00 Uhr // Schauspiel // Studiobühne // 14,50 €
    Deutsch von Kerstin Daiber //
    Uraufführung · Neil LaBute

    Im Anschluss Publikumsgespräch zum Thema »Erinnerungspolitik der Neuen Rechten« Dr. Axel Salheiser (IDZ), Christoph Lammert (mobit e.V.), Christine Schild (Bürgerbündnis gegen Rechtsextremismus Weimar) · Moderation: Beate Seidel //

Donnerstag 09
Freitag 10
  • Junges DNT
  • 19.30 Uhr // Musiktheater // Großes Haus // 20,70 - 40,70 €
    Uraufführung · Von Ludger Vollmer

    19 Uhr Einführung im Foyer //

    Musikalische Leitung: Kirill Karabits

    Mit: Sayaka Shigeshima (Mae), Heike Porstein (Annie), Oleksandr Pushniak (Mercer), Jörn Eichler (Francis), Ray Chenez (Kalden / Ty), Daeyoung Kim (Eamon Bailey), Sebastian Kowski (Tom Stenton), Heain Youn* (Dr. Villalobos), Gisela Boigk (Senatorin Santos), Jens Schmiedeke (Dan), Chang-Hoon Lee (Maes Vater), Anne-Kathrin Doormann (Maes Mutter), Annegret Schodlok / Tatjana Winn (zwei Cherokee-Frauen), Xiaoyu Wei (Alistair), Soyoung Park (Denise), Chong Ken Kim (Josiah), Silvia Schneider / Soyoung Park (Helena), Susann Günther (Gretchen Karapcek), Klaus Wegener (Theologe), Walter Farmer Hart (Jasper)

Samstag 11
Sonntag 12
Montag 13
Dienstag 14
  • 20.00 Uhr // Schauspiel // E-Werk Maschinensaal // 18,20 €
    Koproduktion mit dem Staatstheater Mainz //
    Uraufführung · Komödie von Jan Neumann und Ensemble
    Zum letzten Mal
Mittwoch 15
Donnerstag 16
  • 19.30 Uhr // Musiktheater // Großes Haus // 18,20 - 33,70 €
    Giacomo Puccini

    19 Uhr Einführung im Foyer //

    Musikalische Leitung: Stefan Lano

    Mit: Camila Ribero-Souza (Floria Tosca), Jaesig Lee (Mario Cavaradossi), Oleksandr Pushniak (Baron Scarpia), Henry Neill (Cesare Angelotti), Uwe Schenker-Primus (Der Mesner), Alexander Günther (Spoletta), Oliver Luhn (Sciarrone), Andreas Koch (Ein Schließer)

  • 20.00 Uhr // Schauspiel // Studiobühne // 18,20 €
    nach Heinrich von Kleist
Freitag 17
  • 19.30 Uhr // Schauspiel // Großes Haus // 18,20 - 33,70 €
    Performance mit Tanz, Musik und Sprache //
    Uraufführung
Samstag 18
  • 17.00 Uhr // Musiktheater // Großes Haus // 28,70 - 65,90 €
    Handlung in drei Aufzügen (Wiener Fassung von 1875) //
    Richard Wagner

    16.30 Uhr Einführung im Foyer //

    Musikalische Leitung: Dominik Beykirch

    Mit: Daeyoung Kim (Hermann, Landgraf von Thüringen), Corby Welch (Tannhäuser), Uwe Schenker-Primus (Wolfram von Eschenbach), Artjom Korotkov (Walther von der Vogelweide), Andreas Koch (Biterolf), Jörn Eichler (Heinrich der Schreiber), Henry Neill (Reinmar von Zweter), Camila Ribero-Souza (Elisabeth), Sayaka Shigeshima (Venus), SuJin Bae* (Ein junger Hirt)

Sonntag 19
Dienstag 21
Mittwoch 22
Donnerstag 23
  • 10.00 Uhr // Musiktheater // Studiobühne // 6,50 €
    Nach dem gleichnamigen Kinderbuch von Jörg Steiner  //
    Uraufführung · von Jörn Arnecke
    Premiere
    Ausverkauft
    eventuell Restkarten an der Abendkasse

    Musikalische Leitung: Niuniu Miao Liu

    Mit: Julius Kuhn (Märchenerzähler), Giulia Montanari (Salicha, Prinzessin von Amun), Juliane Bookhagen* (Samir, Sohn eines Basarverkäufers), Andreas Koch (König von Amun / König Lars vom Südpol)

  • 19.00 Uhr // Schauspiel // Goethe-Nationalmuseum, Vortragssaal // 25,70 €
    nach Thomas Mann
Freitag 24
  • 09.50 Uhr // Schauspiel // Theater mobil // 5,50 €
    Uraufführung · Stefan Hornbach · Klassenzimmer-Stück
  • 19.30 Uhr // Musiktheater // Großes Haus // 20,70 - 40,70 €
    Uraufführung · Von Ludger Vollmer

    19 Uhr Einführung im Foyer //

    Musikalische Leitung: Kirill Karabits

    Mit: Sayaka Shigeshima (Mae), Heike Porstein (Annie), Oleksandr Pushniak (Mercer), Jörn Eichler (Francis), Ray Chenez (Kalden / Ty), Daeyoung Kim (Eamon Bailey), Sebastian Kowski (Tom Stenton), Heain Youn* (Dr. Villalobos), Gisela Boigk (Senatorin Santos), Jens Schmiedeke (Dan), Chang-Hoon Lee (Maes Vater), Anne-Kathrin Doormann (Maes Mutter), Annegret Schodlok / Tatjana Winn (zwei Cherokee-Frauen), Xiaoyu Wei (Alistair), Soyoung Park (Denise), Chong Ken Kim (Josiah), Silvia Schneider / Soyoung Park (Helena), Susann Günther (Gretchen Karapcek), Klaus Wegener (Theologe), Walter Farmer Hart (Jasper)

  • 20.00 Uhr // Schauspiel // Studiobühne // 18,20 €
    Dominik Busch
Samstag 25
  • 16.00 Uhr // Musiktheater // Studiobühne // 6,50 €
    Nach dem gleichnamigen Kinderbuch von Jörg Steiner  //
    Uraufführung · von Jörn Arnecke

    Musikalische Leitung: Niuniu Miao Liu

    Mit: Julius Kuhn (Märchenerzähler), Giulia Montanari (Salicha, Prinzessin von Amun), Juliane Bookhagen* (Samir, Sohn eines Basarverkäufers), Andreas Koch (König von Amun / König Lars vom Südpol)

  • 19.30 Uhr // Schauspiel // Großes Haus // 18,20 - 33,70 €
    Yasmina Reza
Sonntag 26
Montag 27
Dienstag 28
Mittwoch 29
  • 10.00 Uhr // Musiktheater // Studiobühne // 6,50 €
    Nach dem gleichnamigen Kinderbuch von Jörg Steiner  //
    Uraufführung · von Jörn Arnecke

    Musikalische Leitung: Niuniu Miao Liu

    Mit: Julius Kuhn (Märchenerzähler), Giulia Montanari (Salicha, Prinzessin von Amun), Juliane Bookhagen* (Samir, Sohn eines Basarverkäufers), Andreas Koch (König von Amun / König Lars vom Südpol)

  • 20.00 Uhr // Extra // Foyer // 10,50 €
    5. Teil: »Einigkeit und Recht und Freiheit im europäischen Kontext« //
Donnerstag 30
Freitag 31
  • 19.30 Uhr // Musiktheater // Großes Haus // 20,70 - 40,70 €
    Wolfgang Amadeus Mozart

    19 Uhr Einführung im Foyer //

    Musikalische Leitung: Kirill Karabits

    Mit: Uwe Schenker-Primus (Don Giovanni), Heike Porstein (Donna Anna), Artjom Korotkov (Don Ottavio), Daeyoung Kim (Komtur), Camila Ribero-Souza (Donna Elvira), Oleksandr Pushniak (Leporello), Henry Neill (Masetto), Jolana Slavíková* (Zerlina)